Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 958
» Neuestes Mitglied: tomkarl76
» Foren-Themen: 2.073
» Foren-Beiträge: 11.640

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Wie weit in den Planungsp...
Forum: Allgemeines
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
Vor 1 Stunde
» Antworten: 18
» Ansichten: 5.629
Bemaßung nach DIN 4172
Forum: Bedienung & Oberfläche
Letzter Beitrag: joe
Gestern - 10:23
» Antworten: 6
» Ansichten: 101
Curviloft schliesst Fläch...
Forum: Erweiterungen
Letzter Beitrag: frajo
04.07.2020 - 10:38
» Antworten: 8
» Ansichten: 318

 
  Ein neuer Anfänger
Geschrieben von: bize - 13.05.2020 - 16:43 - Forum: Mitglieder - Antworten (1)

Hallo!

Ich fange gerade an mich mit SketchUp Make 2017 zu beschäftigen. Der Haupthintergrund dafür ist dass ich mir Teile für einen zur Zeit noch nicht vorhandenen 3D-Drucker konstruieren will. Im Auge hab ich gerade den Anycubic i3 Mega (oder aktuellster Nachfolger).

Ich versuche mich gerade mit Hilfe diverser YouTube-Kanäle ein wenig einzuarbeiten, aber hier bin ich als Gast nun auch schon recht schnell auf Antworten gestoßen, weshalb ich mich jetzt öfters hier durchlesen werde.
Das Hauptproblem wird sicher sein nicht den genauen Fachbegriff zu kennen wonach ich suchen muss, verzeiht mir also die eine oder andere unpräzise Frage.

Viele Danke und viele Grüße!

Jürgen

Drucke diesen Beitrag

Brick Webinar: V-Ray 'Next' for SketchUp Master Class
Geschrieben von: SketchUp3D.de - 13.05.2020 - 15:16 - Forum: Allgemeines - Antworten (1)

• Part 1: Exteriors
  Date: 03.06.2020 / 17:00 - 19:00 CEST

• Part 2: Interiors
  Date: 04.06.2020 / 17:00 - 19:00 CEST

Drucke diesen Beitrag

  Texturen bei Komponente
Geschrieben von: leochrisi - 10.05.2020 - 23:19 - Forum: Bedienung & Oberfläche - Antworten (5)

Hallo an alle,... hab mich jetzt für eine Frage hier im Forum angemeldet.
Ich benötige Hilfe bei folgendem Problem.
Ich habe eine Konstruktion gezeichnet. Ein Teil daraus besteht aus einer Komponente, die dann in der Breite 11x kopiert wurden. 
Eine Komponente davon habe ich mit einer Textur belegt (wirkt sich ja dann auf alle andren auch aus). Die Textur ist eine einfache Holztextur mit Ästen und anderen Unregelmäßigkeiten was den Farbton betrifft. Das unschöne ist jetzt, dass alle Latten nebeneinander dasselbe Holzmuster haben und das sieht unnatürlich aus. Hab einen Anhang erstellt mit einem Ast, da ist es gut zu erkennen. 
Wie kann ich es verhinder, dass die Textur nicht bei allen Latten gleich aussieht? Muss ich da eventuell alle Latten "in Einzelteile auflösen" wählen und jede Latte einzeln texturieren?
Danke für eure Antworten
   

Drucke diesen Beitrag

  Tastaturkürzel ändern
Geschrieben von: Seimi - 07.05.2020 - 19:38 - Forum: Bedienung & Oberfläche - Antworten (1)

Hallo!

Ich hab gleich noch ne Frage zu Sketchup Make 2017:

Bei vorhergehenden Sketchup-Versionen war das Tastaturkürzel für "Bearbeiten - Rückgängig" - wie bei den meisten anderen Programmen - "Strg + Z". Ein praktisches Kürzel, denn man kann es einerseits auswendig und andererseits ist es leicht zu drücken. Bei 2017 ist das Kürzel für "Rückgängig" "Alt + Rücklöschtaste". Eine Kombination die man mit einer Hand nicht hinbekommt, ohne sie sich vorher zu brechen. Kann man das irgendwie ändern? Kann man die Tastenkürzel irgendwo selbst bestimmen? Das wär super.

Freue mich auf Eure Kommentare.

Vielen Dank schon mal,

Seimi

Drucke diesen Beitrag

  Drehen-Werkzeug - Lagewinkel ändern - wie?
Geschrieben von: Seimi - 07.05.2020 - 19:26 - Forum: Bedienung & Oberfläche - Antworten (2)

Hallo!

Ich hätte eine ganz kurze Frage um "Drehen-Werkzeug" in Sketchup Make 2017:

Ich möchte ein Objekt drehen. Zum Drehen muß das Drehen-Werkzeug senkrecht stehen. Es legt sich aber immer automatisch waagerecht, dem Fußboden entsprechend, hin. In älteren Sketchup-Versionen konnte man die Stellung des Werkzeugs festhalten, indem man das Werkzeug mit der Maus zu einer Fläche bewegt hat, die der Stellung entspricht, die man benötigt. Dann konnte man die Hochstelltaste drücken und das Werkzeug war in diesem Winkel fixiert, konnte aber noch bewegt werden, so daß man es auf die Stelle legen konnte, an der man es brauchte. Leider geht das bei Sketchup 2017 nicht mehr. Die Hochstelltaste fixiert das Werkzeug nicht nur in dem Winkel auf dem es gerade liegt, sondern auch auf der Linie, so daß man es nicht mehr frei im Raum bewegen kann.

Wie kann ich das Werkzeug an der benötigten Stelle, an der keine Fläche existiert, senkrecht stellen?

Freue mich über alle Tips.

Vielen Dank schon mal,

Seimi

Drucke diesen Beitrag

  STEP Datei für CNC erstellen
Geschrieben von: Jaquet - 05.05.2020 - 14:29 - Forum: Datenaustausch - Antworten (3)

Hallo,
könnte mir bitte jemand, mit Verständnis der Materie, eine für eine CNC Fräse brauchbare STEP-Datei machen?
Ich habe ein Objek in Sketchupt gebaut, das zwar über FreeCAD ein STEP ergab, jedoch laut CNC-Firma kein richtiges Solid ist???

Natürlich gegen eine Aufwandsentschädigung.
Vielen Dank!
Holger

Drucke diesen Beitrag

  Haus in den Bergen - Bilder und Animation
Geschrieben von: PeterBli - 03.05.2020 - 13:25 - Forum: Galerie - Antworten (8)

Hallo Forum,
was neues von mir. Mit dem nachfolgenden, ersten Bild wurde glaube ich die neue SketchUp-Version beworben. Mir gefiel die Idee des Designs richtig gut und ich wollte sowas ähnliches machen. 
Ich machte auch eine umfassende Animation Exterior/Interior:



Das Modell habe ich komplett in SketchUp gemacht, lediglich ein wenig Staffage und natürlich die Berge sind in Lumion erstellt. Ich habe in SketchUp einfach losgelegt und quasi die zwei Schuhkartons aufeinander gestellt und den unteren um 60° gedreht. Natürlich war klar, dass ein Gebäude in dieser Lage so viele Fensteröffnungen wie möglich braucht. Oben habe ich den Wohnbereich angeordnet, unten Schlafen/Bad/Abstellraum und Technik und noch eine Art "Lounge" mit TV. Oben gibt es keinen TV, da schaut man sich die Berge an.  

Modelliert/Gezeichnet auf meinem Mac mit SketchUp Pro 2019. Bilder und Clips gerendert auf meinem PC mit Lumion 10 Pro. Und Video editiert mit Final Cut Pro X auf meinem Mac.   
Wer das Video mit Sound anhört, der merkt, dass ich die Szenenwechsel allermeistens auf die "1" im Takt gesetzt habe. Denn wenn ich nicht am CAD hocke, dann sitze ich an den Drums. Cool ist, dass YouTube songs zum Download anbietet, die lizenzfrei sind und die man einfach frei in ein Video einbauen kann.

 
Grüße, Peter

[Bild: img_7346tpkaj.jpeg]

[Bild: hausindenbergensketchbzkzk.jpg]

[Bild: hausindenbergensketchfjj3n.jpg]

[Bild: hausindenbergensketchdkkiw.jpg]

[Bild: hausindenbergensketcho0jzo.jpg]



[Bild: hausidbergenrendergexbkko9.jpg]

[Bild: hausidbergenrendergex75kfc.jpg]

[Bild: hausidbergenrendergex1tja8.jpg]

[Bild: hausidbergenrendergexzsjks.jpg]

[Bild: hausidbergenrenderginr3kaj.jpg]

Drucke diesen Beitrag

  SU Pro 2020 vs SU Make 2017 - STL-Darstellung
Geschrieben von: rosketch - 02.05.2020 - 15:15 - Forum: Datenaustausch - Antworten (16)

Eigentlich stehe ich kurz vor der Übernahme von SU Pro 2020 aus einer Testversion. Es gibt aber ein paar Probleme, die ich vorher lösen muss.
Eines ist eine (von mir so genannte) "verzerrte" Darstellung bei Bildbewegungen, die nur in SU Pro nicht aber in Make auftauchen. Das kann ich aber wahrscheinlich durch ein andere Grafikkarte ändern.
Gravierender ist aber, dass SU Pro  - im Gegensatz zu SU Make - fehlerhafte STLs erzeugt. Da ich als Hobby-Modellbauer mit 3D Drucker sehr viel mit STLs arbeite, wäre das leider ein k.o.-Kriterium. Ist dieser Fehler bekannt oder hat den sonst schon jemand gehabt? Hat jemand einen Tipp?

Im Screenshot sieht man
- das in SU Pro erstellte fehlerfreie Original
- die von SU Pro fehlerhaft erzeugte STL
- die von Windows 3D Builder reparierte STL aus SU Pro
- die von SU Make 2017 erzeugte fehlerfreie STL

Falls ich SU Pro behalte, müsste ich immer parallel dazu den Windows 3D Builder zum Reparieren nehmen oder weiter für  STL-Export "Make" benutzen. Ich meine, der Fehler sollte auf jeden Fall an Trimble gemeldet werden.

Die 4 MB große SKP kann ich leider zum Test nicht hochladen da mein Kontingent fast ausgeschöpft ist.

LG Rolf

   

Drucke diesen Beitrag

Star SketchUp Pro 2020.1 verfügbar
Geschrieben von: SketchUp3D.de - 01.05.2020 - 13:08 - Forum: Allgemeines - Keine Antworten

Infos DE
Infos EN
Release Notes
Download (Trimble ID ben.)

   

Drucke diesen Beitrag

  Form aus Zylinder ausschneiden
Geschrieben von: AlbBino - 29.04.2020 - 13:26 - Forum: Bedienung & Oberfläche - Antworten (5)

Hallo Ich bin am verzweifeln was mache ich denn nur falsch.

Ich möchte eigentlich nur eine Form aus der anderen raus schneiden.
Ich mache das eigentlich immer so wie in allen Videos gezeigt wenn man ein Loch in einen Zylinder reinbohr.
Zweiten Zylinder erstellen platzieren, markieren und mit Model verschneiden.

Bei mir ist das allerdings kein runder Loch sondern ein Quader mit nem halben zylinder unten dran. Es soll quasi ein Langloch werden im Zylinder das aber oben offen ist.

Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

Wenn ich nun beide Formen gezeichnet und platziert habe und verschneide die Modelle und lösche nachher die nicht benötigten Geometrien weg, fehlt bei mir die Innenfläche des Zylinders. Der ist dann sozusagen hohl. Was mache ich da falsch?

Ich habe da mal was vorbereitet. Habs angehängt. 

Der andere Zylinder der da dabei ist tut mal vorerst nichts zur Sache der muss später unten hin an den anderen Zylinder.



Angehängte Dateien
.skp   Welle.skp (Größe: 81,95 KB / Downloads: 30)
Drucke diesen Beitrag