Unter-Gruppe richtet sich nach Kopieren anders aus
#1
In einer Übergruppe befinden sich mehrere Untergruppen, bestehend wiederum aus Untergruppen bzw. Komponenten. Die Ausrichtung der Übergruppe habe ich zwischenzeitlich verändert, durch Spiegeln bzw. Drehen. 
Wenn ich aus der Übergruppe eine Untergruppe herauskopiere (ohne Auflösung der Übergruppe), verändert sich die Ausrichtung der Kopie, sie richtet sich wieder so aus wie vor der Spiegelung/Drehung der Gesamtgruppe. 
Wenn ich die Übergruppe aber vor dem Herauskopieren auflöse (damit umgeht man das Problem), behält die Kopie ihre Richtung. Hatte das schon mal jemand bzw. gibt es dafür eine Erklärung?

PS: ich hatte schon mal einen ähnlichen Thread, da ging es in der Antwort aber eher um "an derselben Stelle einfügen" - worum es hier nicht geht.
Antworten Zitieren
#2
Die Ausrichtung beim Einfügen richtet sich nach dem Koordinatensystem des aktuellen Kontexts, wenn die gedrehte Gruppe verlassen wird eben der Ebene darüber.
Antworten Zitieren
#3
(22.06.2017 - 16:27)cotty schrieb: Die Ausrichtung beim Einfügen richtet sich nach dem Koordinatensystem des aktuellen Kontexts...

Vielen Dank für die Erklärung.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gruppe "punktgenau" aus Quell- in Zieldokument kopieren? jusi 7 2.113 07.12.2017 - 20:43
Letzter Beitrag: BEST-RAUM
  Dynamische Komponenten - Optionen verschwinden nach "speichern unter..." PROELAN 0 507 06.11.2017 - 10:30
Letzter Beitrag: PROELAN
  Gruppe ändert nach Trennung von selbst die Ausrichtung rosketch 3 937 25.01.2017 - 21:06
Letzter Beitrag: rosketch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste