Haus anhand von Bauplänen nachzeichnen
#41
Richtig gut modelliert, Clubjack!
Ich denke, Fensterrahmen wären eine gute Idee, dann wirkt das ganze nicht mehr so rohbaumäßig.
lg Jörg
Antworten Zitieren
#42
Vielen Dank fürs Kompliment.

Muss ich mir mal überlegen, wie ich die Fensterrahmen einsetzbar machen kann, ohne das die durchrutschen.
Antworten Zitieren
#43
hab mal zwei Fenster gemacht, inkl Aussen-"Fensterbank".
Wenn ich Fensterbank mit Rahmen verschneide, müsste das ganze hinterher ja einsetzbar sein.

Was sagt ihr zum Entwurf? Mal abgesehen von der schlechten Textur.


.skp   Gebäude aktuell richtig.skp (Größe: 475,53 KB / Downloads: 7)
Antworten Zitieren
#44
(24.10.2018 - 12:32)Clubjack schrieb: Wenn ich Fensterbank mit Rahmen verschneide, müsste das ganze hinterher ja einsetzbar sein.
Hallo Ferdi,
warum Verschneiden?
Mach einfach eine Gruppe daraus, denn ein Verschneiden bringt keine Vorteile, weil sie nicht ineinander verschachtelt sind.
Ich würde sogar vorher alles in Einzelteile auflösen und alles auf Layer0 legen und erst nachher dieser Gruppe den Layer 9.Fenster geben.
Da Du die Fensterbank unten mit einem schönen "Anschlag" modelliert hast, ist ein passgenaues Einsetzen, ohne Probleme möglich. Super!
Dann ist noch zu überlegen, wieviele Fensteröffnungen Du mit den gleichen Abmessungen hast. Sind das mehrere, dann solltest Du von diesen eine Komponente erstellen.

Wenn Du schon die Fenster in den "Rohbau" einbaust, wäre es natürlich auch schön, Türen und Tore zu montieren, damit es nicht "zieht" Big Grin .
Diese Türen wirst Du halt auch einfach gestalten müssen, denn beim Druck in diesem Maßstab, werden keine Einzelheiten zu sehen sein.

Aber bisher ist Dein gesamtes Projekt recht gut gelungen und wenn ich so die Zeitspanne zwischen Deiner ersten Frage bis heute betrachte, ging das auch recht zügig und flott durch.

LG Peter
Antworten Zitieren
#45
Ich verschneide (äußere Schale) das immer Sicherheitshalber, weil ich denke  dass ist dann besser für den 3D Druck.
Shy
Antworten Zitieren
#46
Ok., die Zusammenhänge mit dem Drucken sind mir nicht so geläufig.
Ich nehme an, zu verstehen, dass Du die Fenster einzeln druckst und dann in den Rohbau einklebst.
Da würde ich aber doch noch einen weiteren Anschlag oben an der Oberkante des Fensterrahmens vorsehen, damit das mit dem Einkleben sofort fixiert ist uns nicht oben wegkippt.
Gerade wenn Sekundenkleber verwendet wird, kann man sich kein "Nachrichten" erlauben.

Ich hoffe, wir bekommen später mal einige Fotos vom fertigen Haus in der Galerie zu sehen.
Man kann sich dann gemeinsam freuen Rolleyes .

LG Peter
Antworten Zitieren
#47
Die Idee war es zumindest, die Fenster einzeln zu drucken und hinterher einzustecken/einzukleben.

Sehr gerne zeige ich anschließend Bilder vom Endergebnis.

Heute hab ich mal das EG versucht für den Druck vorzubereiten....
28 Stunden wird es dauern. Confused

Leider kann ich nicht über Nacht drucken.

Daher muss ich mal gucken, dass ich die einzelnen Etagen evtl in der Mitte halbiere.
Entweder ein gerader Schnitt, so dass man das gesamte Modell hinterher Mittig "aufklappen" kann ..  oder ein verschachtelter Schnitt. 

Mal gucken wie ich das angehe.
Antworten Zitieren
#48
Ferdi,
so langsam geht es von diesem Thema "Baupläne nachzeichnen" weg.
Der weitere Platz wird das Unterforum 3D-Druck sein.
Da werden Dir bestimmt die Kollegen vom Druck weiterhelfen.
Denn auch ich merke, dass ich da nicht mehr kompetent mitreden kann.
Nix für ungut, aber ich lese weiterhin alle neuen Einträge, auch wenn sie in einem Unterforum stehen und werde Dich somit nicht verlassen.

LG Peter
Antworten Zitieren
#49
(24.10.2018 - 21:02)Peter C schrieb: Ich nehme an, zu verstehen, dass Du die Fenster einzeln druckst und dann in den Rohbau einklebst.
Da würde ich aber doch noch einen weiteren Anschlag oben an der Oberkante des Fensterrahmens vorsehen...

Du könntest auch einen Anschlag in der Fensteröffnung machen, so wie das in Echt auch der Fall ist. Dann kannst du die Fenster einfach von innen an den Anschlag kleben.

lg Jörg


   
Antworten Zitieren
#50
Von innen würde es so aber schwierig, es sei denn, das Fenster ist mehrteiliges oder Lässt sich biegen...
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schiefes Haus ausrichten omkin 5 1.877 14.04.2016 - 16:28
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste