Texturen verschwinden beim Export
#1
Hallo zusammen,

vorweg möchte ich mich entschuldigen falls die Lösung des Problems offensichtlich sein sollte und ich einfach nur zu blöd bin aber bin noch nicht übermäßig viel Erfahrung mit Sketchup und bin der Verzweiflung nahe  Rolleyes

Ich bin gerade dabei die grobe Basis für eine Achterbahnstation in Sketchup Pro 2015 zu entwerfen, um diese dann als .3ds zu exportieren und in das Programm 'Nolimits Coasters 2' zu importieren.
Ich habe also angefangen mit einem ganz einfachen Quader, der die ungefähre Basis der Station bilden soll. Anschließend habe ich das Modell als .3ds exportiert und in Nolimits eingefügt. Alle funktionierte ohne Probleme. Dann wollte ich mit dem 'Anbau' weitermachen und einen Weg/Treppen über die Schienen hinzufügen.
Habe das Modell mit dem Anbau dann exportiert und wiederum in Nolimits eingefügt.
Jedoch sind alle Flächen, die seit dem Anbau der Treppen hinzugekommen sind weiß bzw. die Texturen fehlen. 
Habe mal zwei Bilder angefügt:

So sieht es in Sketchup aus:

[Bild: 2.jpg]

und so sieht es in Nolimits aus:
[Bild: 1.jpg]

Ich hoffe jemand kann mir helfen und freue mich auf eure Antworten!

Grüße Kotti
Antworten Zitieren
#2
zeigen vielleicht die Innenseiten der Flächen nach aussen?

Norbert
Antworten Zitieren
#3
Hei danke erstmal für die Antwort Smile

Wie finde ich das heraus? bzw. wie korrigiere ich das?
Antworten Zitieren
#4
(08.06.2016 - 18:09)KoTTi97 schrieb: Wie finde ich das heraus? bzw. wie korrigiere ich das?

falls das dass Problem ist, auf meine obige Verlinkung klicken...
Antworten Zitieren
#5
Habe mal ein paar Flächen markiert und umgekehrt...
sieht jetzt so aus xD

[Bild: 3.jpg]

ich befürchte das war noch nicht die Lösung  Smile
Antworten Zitieren
#6
probier mal beim 3DS-Export unter "Optionen...", ob die Optionen "Zweiseitige Flächen exportieren" und/oder "Texturzuordnungen exportieren > Texturkoordinaten erhalten" eine Verbesserung bringen. Die Rasterdaten der exportierten Texturen (JPGs) müssen für einen Import im Ziel-Programm zusammen mit der 3DS-Datei in demselben Verzeichnis liegen.

Invertierte Flächen erkennt man in SketchUp am besten, wenn man den monochromen Darstellungs-Modus benutzt (= Vorderseite: weiss / Rückseite: grau) und ggf.die Rückseiten des verwendeten Stils z.B. in roter Farbe konfiguriert ("Bearbeiten > Flächeneinstellungen").

Norbert
Antworten Zitieren
#7
Vielen Dank! 

Das zweiseitige Flächen exportieren hat funktioniert.

Schönen Abend noch (Y)
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Scheitern beim Export als DWG/DXF-Datei aus Sketchup karibikjoe 12 1.047 11.06.2020 - 19:02
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Export von Texturen/Materialien stierlpz 2 3.402 25.02.2016 - 12:49
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  faces verschwinden teilw. Ikarus 12 8.326 16.07.2015 - 15:21
Letzter Beitrag: Ikarus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste