Scheitern beim Export als DWG/DXF-Datei aus Sketchup
#1
Hallo,

ich verwende die Sketchup 2020 Desktop-Version im Rahmen des 30-tägigen Testzeitraums und habe dort ein 3-D Modell einer Staubox gezeichnet, welche ich gerne von einer Schlosserei fertigen lassen würde.

Meine bisherigen Exports als DXF/DWG-Dateien haben alle nicht funktioniert; die Schlosserei konnte die Datei nicht verwenden.

Ich habe vor dem Export unter "Kamera" -> "Parallele Projektion" ausgewählt und dann über exportieren -> 3D-Modell -> DXF bzw. DWG.

Was mache ich hier falsch?

Anbei die ursprüngliche SKP Datei sowie meine erzeugten Exporte.

Viele Grüße,
Florian


Angehängte Dateien
.dwg   staubox.dwg (Größe: 151,7 KB / Downloads: 20)
.skp   Zusatztank_Defender_Rechts.skp (Größe: 146,96 KB / Downloads: 19)
Antworten Zitieren
#2
(09.06.2020 - 13:20)karibikjoe schrieb: ...haben alle nicht funktioniert; die Schlosserei konnte die Datei nicht verwenden.

das muss ausgeführt werden, d.h. was genau ist das Problem in welcher Software?

(09.06.2020 - 13:20)karibikjoe schrieb: Was mache ich hier falsch?

nichts, die DWG lässt sich problemlos in div. Applikationen importieren. Eine Kontrolle exportierter DXF/DWG-Daten kann z.B. mit dem freien ODA 'Drawings Explorer' erfolgen.


Norbert
Antworten Zitieren
#3
Hi!

Danke für die Rückmeldung.
Ich habe vom Schlosser eine detailierte Fehlerbeschreibung angefragt...

Daneben habe ich mir das erwähnte Tool installiert und die Datei geöffnet.
Sieht soweit gut aus.

Da ich wirklich fachfremd bin: Sollte ein Schlosser damit arbeiten können, um - in diesem Fall eine Staubox - zu fertigen?

Grüße,
Florian
Antworten Zitieren
#4
(09.06.2020 - 14:57)karibikjoe schrieb: Da ich wirklich fachfremd bin: Sollte ein Schlosser damit arbeiten können, um - in diesem Fall eine Staubox - zu fertigen?

kommt darauf an, wenn der Schlosser tech. Zeichnungen (2D) inkl. Bemaßungen z.B. für eine Kantbank oder die Ansteuerung eines Schneidetischs braucht, mag ein 3D-Drahtgitter-Modell für ihn nicht sinnvoll benutzbar sein.


Norbert
Antworten Zitieren
#5
das klingt nicht so abwegig...
wie kann ich denn für einen Schlosser etwas geeignetes aus dem Sketchup-Modell erzeugen?
Antworten Zitieren
#6
Vermutlich wäre der erste Schritt, nicht herauszubekommen war wir für sinnvoll halten, sondern der Schlosser...
Antworten Zitieren
#7
(09.06.2020 - 15:36)karibikjoe schrieb: wie kann ich denn für einen Schlosser etwas geeignetes aus dem Sketchup-Modell erzeugen?

Für die Kommunikation mit Handwerkern finde ich i.d.R. eine ganz normale Zeichnung mit Maßen und Anmerkungen am geeignetsten. Die druckst du aus und gehst persönlich vorbei, dann könnt ihr beide draufschauen und euch besprechen. Oder du schickst sie ihm als PDF.
LG Jörg
Antworten Zitieren
#8
enthalten denn diese DWG / DXF Dateien automatisch auch die Maße des Modells?
Antworten Zitieren
#9
der Schlosser hat sich gemeldet...

Er verwendet solidworks; dort sieht die Datei so aus wie wenn ich sie mit ODA Drawingsexplorer öffne.
Das zweite angehängte, etwas wirre  Bild stammt aus seiner „Maschinensoftware“...

Kann damit jemand etwas anfangen und mir ggf. sagen was ich anders machen muss damit der Kollege damit arbeiten kann?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antworten Zitieren
#10
Hallo karibikjoe,

jetzt muss ich mich doch mal mit einklinken. Ich hab ja ursprünglich auch mal "Schlosser" gelernt.
Ich könnte nicht mal mit der SKP-Datei was anfangen.
Die DWG ist genauso nichtssagend für mich.

Ist Dein Schlosser ein Maschinenbauer oder ein Flaschner (Blechner).

Aus welchem Material wird dieser Tank gefertigt? Blech? Es ist aber keine Blechdicke modelliert. Außerdem, ... sollte ein Tank nicht geschlossen sein? Der läuft doch aus!
Außerdem sind die Flächen nicht ausgerichtet, eben weil wir keine Materialdicke haben.

Falls Blech, dann könntest Du ihm eine Abwicklung in 2D mit Abmessungen geben, die er dann vielleicht mit Laser schneidet, anschließend biegt und verschweißt. Welches Format er zum Lasern braucht, muss er sagen.
Die Machbarkeit kontrollierte ich jedoch bisher nicht. Es wird nicht einfach sein! Das gibt viel Stückelei und Schweißerei, die das Blech wahrscheinlich stark verzieht.

Falls das nicht geht, dann solltest Du versuchen, SKP in SW zu konvertieren und ihm geben.
Ob das so einfach geht, weiß ich nicht. Da kann evtl. Norbert helfen.
Irgendwann hatte ich schon mal mit meinem früheren Kollegen so etwas durchgezogen, kann es aber nicht mehr nachvollziehen Huh 

Peter
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe bei SketchUp Datei nach SolidWorks als STEP exportieren Cetrro 2 756 16.05.2020 - 13:10
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Sketchup Export fragen > Step > Maße und Radien ketchups 1 5.010 10.01.2017 - 16:11
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Texturen verschwinden beim Export KoTTi97 6 3.644 09.06.2016 - 18:57
Letzter Beitrag: KoTTi97

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste