Snap und Maßstab-Werkzeug
#1
Hallo Zusammen

Ich habe Konstruktionslinien mit dem Maßstab-Werkzeug auf einer Fläche gezeichnet. Nun möchte ich einen Kreis zeichnen, der seine Mitte genau im Schnittpunkt der Linien hat. Warum bekomme ich kein Snap zwischen Kreis und der Schnittpunkt der Konstruktionslinien?


[Bild: Bildschirmfoto-2019-06-28-um-06-52-09.png]


Lg und vielen Dank!
Nobis
Antworten Zitieren
#2
Hallo Nobis,
es gibt definitv auch Schnittpunkte zwischen Konstruktinslinien.
Es könnte folgender Fehler bei Dir vorliegen:
Die K-Linien wurden nicht in Richtung einer Achse gezogen. D.h. beim Ziehen immer auf die richtige Ableitung achten: Rot, grün oder blau.
Wenn sich die Linien nicht genau in einer Ebene befinden, finden sie ganz klar keine Schnittpunkte.
Hier im Gif kannst Du genau sehen, wie sich beim Ziehen die Achsen in ihren Farben zeigen.
   
Click to start
Sollte das Werkstück allerdings nicht in definierter Achsrichtung liegen, (total verdreht) dann musst Du Dich an vorhanden Kanten "anlehnen" und diese "vorgeben".
   
Click to start
Dann klappt es auch mit dem Schnittpunkt.

LG Peter
Antworten Zitieren
#3
Hallo Nobis,
ergänzend zu Peters (wie immer :-) fantastischer Erklärung kannst du dir mal im folgenden Video den Teil ab Minute 4:10 anschauen.
LG Jörg

Antworten Zitieren
#4
Ihr seid einfach die Besten!!! Vielen herzlichen Dank für die Hilfe!!!! Smile
Antworten Zitieren
#5
Ich hätte noch eine frage: 

Ich habe diese "Fenster" erstellt. Nun möchte ich diese Form hinein exdrudiert wird. 

Das Drücken/Ziehen-Werkzeug erlaubt mir aber nur, dass das Fenster nach aussen extrudiert wird. Was mache ich Flash?

Liebe Grüsse und vielen Dank!
Nobis

[Bild: Bildschirmfoto-2019-06-30-um-15-32-46.png]


[Bild: Bildschirmfoto-2019-06-30-um-15-32-56.png]

[Bild: Bildschirmfoto-2019-06-30-um-15-33-07.png]
Antworten Zitieren
#6
Hallo Nobis,
das Reindrücken funktioniert wahrscheinlich, nur bleibt eine Fläche in der ursprünglichen Ebene bestehen, so dass du es nicht siehst. Diese Fläche kannst du aber einfach weglöschen.
LG Jörg


   
zum Abspielen draufklicken
Antworten Zitieren
#7
Danke für die schnelle Antwort!

Wie du auf dem Bild 3 sehen kannst, sehe ich beim Reindrücken am Schluss meine Form (bzw. Fenster) nicht mehr. Wo könnte das Problem liegen?
Ich weiss leider nicht, wie ich ein video aufnehmen kann und posten.

vielen Dank für deine Zeit!
Nobis
Antworten Zitieren
#8
Ich habe als Experiment die Wand, an dem die Fenster sind, reingedrückt und gesehen, dass ich eigentlich die Fenster drin in die Wand verschoben habe...   Huh

[Bild: Bildschirmfoto-2019-06-30-um-16-57-12.png]
Antworten Zitieren
#9
Hallo Nobis,
Solltest Du irgend etwas nicht mehr sehen, gibt es Möglichkeiten:
  • Stelle Dein Modell in den Röntgen-Modus:
    Hier, falls Du diesen Werkzeugsatz hast

.jpg   Röntgen.jpg (Größe: 19,32 KB / Downloads: 56)
  • Oder schalte die ausgeblendete Geometrie ein

.jpg   Ausgeblendete G.jpg (Größe: 47,48 KB / Downloads: 55)

Videos erstelle ich mit  diesem Programm. Das gibt es auch in deutsch.
Kostenlos, überschaubar und leicht zu bedienen.

Um Bilder einzufügen, gibt es eine einfachere Möglichkeit als die, die Du jetzt verwendest: Guckst Du hier.

LG Peter

PS: Unsere Beiträge haben sich teilweise überschnitten. Diese Punkte sind trotzdem auch gültig.
Antworten Zitieren
#10
Kann es sein, dass du das Fenster auf eine Komponente (oder Gruppe) draufgezeichnet hast, ohne dich vorher reinzuklicken?
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Plan im Maßstab 1:50 drucken rokos2 1 2.962 01.03.2017 - 11:47
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  im Maßstab 1 : 1 ( in mm ) drucken Klaus Reich 1 2.036 12.07.2016 - 12:44
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Drucken im Maßstab 1:1 Marc0p0l0 14 13.058 13.03.2016 - 17:30
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste