Rohr im Zylinder
#1
Hallo

Hab mir Kreissegmente gezeichnet und möchte ein Rohr integrieren.
Egal was ich mach, mir löst es die Flächen der Kreissegmente wenn ich das Rohr durchgängig machen möchte .
Anbei die Datei.


Angehängte Dateien
.skp   Rolle Förderband.skp (Größe: 1,27 MB / Downloads: 3)
Antworten Zitieren
#2
Alle Flächen miteinander verschneiden und die nicht gewollten entfernen.
Antworten Zitieren
#3

.skp   Rolle Krümmung.skp (Größe: 1,36 MB / Downloads: 4)
Danke.

Hab jetzt noch das Problem das ich den 3 mm Kreis nicht Drücken kann.
Meldung : Gekrümmte Oberflächen können nicht gedrückt oder gezogen werden.

Möchte die 3 mm auch durchgehend machen.

Wie geht man da vor ?
Fläche verschneiden hat bei dem 3 mm Kreis nichts gebracht.
Antworten Zitieren
#4
Bei so jleinen Geometrien hat Sketchup Probleme, besser in einem größeren Maßstab arbeiten (z.B. 3m anstelle mm) und erst am Ende klein skalieren.
Antworten Zitieren
#5


Wie Cotty geschrieben hat, solltest du bei einem so kleinen Modell 100fach oder 1000fach vergrößert zeichnen, und erst zum Schluss wieder auf die originale Größe runter skalieren.
Antworten Zitieren
#6
Danke für die Hilfe

Hat geklappt.

War nah drann aber hatte es trotzdem Falsch gemacht.
Jetzt passt es .
Danke.
Antworten Zitieren
#7
Guten Morgen

Beim 3D Druck stellte sich herauss das der Innendurchmesser, aufgrund Drucktolleranzen , etwas zu Klein ist.

Ich möchte jetzt den Innendurchmesser auf , Radius 3,15 mm , Durchgängig vergrössern.
Ein Neuer Kreiss ist beim Drücken / ziehen aber auf ein paar MM begrenzt.


Hat jemand eine Lösung ?


Angehängte Dateien
.skp   Rolle 41019.skp (Größe: 1,4 MB / Downloads: 3)
Antworten Zitieren
#8
Vielleicht geht das mit der Erweiterung Joint PushPull, so richtig zuversichtlich bin ich da aber nicht.
Ansonsten: einen Zylinder mit dem gewünschten Durchmesser erstellen und an der richtigen Stelle platzieren, dann alles miteinander verschneiden und was zu viel ist löschen.
Antworten Zitieren
#9
Hallo Jörg

Joint Push Pull hab ich probiert aber es scheint nicht zu gehen.

Hab einen Zylinder im gewünschten Durchmesser erstellt und Flächen verschnitten.
Danach überschüssiges gelöscht.
Scheint Probleme zu geben mit den 4 Seitlichen Bohrungen.

Liegt der fehler evtl. an mir dass ich was Falsch mach oder wirklich an der Datei. ?
Antworten Zitieren
#10
Hallo Futura,
bin wieder aus dem Urlaub zurück Smile .

Also, einen direkten Fehler konnte ich in Deiner Rolle 41019 nicht finden.
Um aber sicher zu gehen, dass ich nicht doch eine Kleinigkeit mit "rüberschleppe", hab ich die Rolle neu modelliert.

Natürlich, wie schon von Cotty vorgeschlagen, alles in 100facher Vergrößerung.
Dann wählte ich 96 Kreissegmente anstatt der vorgegebenen 24 Segmente, damit die Rolle auch wirklich rund und nicht eckig wird.

Ich modelliert die Rolle so:
Fläche des halben Schnittes erstellt.
Dann mit Folge mir die Rolle erstellt. (mit Kreis 96 Segmente)
Anschließend die mittige Bohrung (R3,15)
und die beiden seitlichen Bohrungen (R1,5) mit PushPull durchgeschoben.
(Die seitlichen Bohrungen waren in Deiner ersten Version nicht sauber modelliert! Angry )
Alles verschnitten und die Reste entfernt.
Gruppiert und es ergab sofort eine Volumenkörpergruppe.
Könnte so sofort gedruckt werden. Big Grin

Kontrolliere, ob alle Abmessungen stimmen. Wenn ja, kannst Du die Rolle so übernehmen.

.skp   Rolle überarbeitet.skp (Größe: 1,95 MB / Downloads: 3)

LG Peter
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gebogenes Rohr Aloha 5 289 08.10.2019 - 08:38
Letzter Beitrag: Aloha
  Form in Rohr durch verformen einstanzen xinix 1 1.807 03.11.2015 - 17:51
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste