Probleme mit Plugin Steelsketch
#1
Guten Tag

wir testen zurzeit Sketchup Pro und haben bei der Installation von dem Plug-In "Steel Sketch" ein Problem.

Der Plug-In lässt sich zwar in Sketchup aktivieren und erschient danach in der Symbolleiste, allerdings erscheint beim benutzen folgende Fehlermeldung.

Code:
...://AppData/Roaming/SketchUP/SketchUP%202018...
wurde nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass der PFad
bzw. die Internetadresse richtig ist.

Kann mir wer sagen wie der Dateipfad endet?
Ein Ordner "OldBridgeSoft_SteelSketch" und eine RB-Datei "OldBridgeSoft_SteelSketch" sind unter Plug-In vorhanden.
Allerdings nicht in Sketchup bei Programdata.

1. Installation:
Da mein Benutzerkonto eingeschränkte Nutzerrechte hatte haben wir es zuerst über Benutzer Admin installiert.

unter Admin funktioniert der Plug-In mit meinem Benutzerkonto nicht

2. Installation:
Danach deinstalliert und mit meinem Konto und Nutzerrechten nochmals installiert.
Aber wieder das gleiche Problem.

Hoffe Ihr könnte meiner Fehlerbeschreibung folgen.
Gruß
Ernst


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren
#2
Hallo,
Voraussetzungen, die hoffentlich vorhanden sind:
Extension Warehouse installiert
und auch dort angemeldet.
Denn sonst würde es meiner Ansicht nach nicht funktionieren.

Also ich hab's einfach mal probiert und bin folgendermaßen vorgegangen:
  • Fenster >Extension Warehouse
  • im Feld Suche: "Steel Sketch" eingegeben. Suche gedrückt
  • In den Ergebnissen "Steel Sketch"ausgewählt.
  • Dann auf "Install" gedrückt.
  • Jetzt noch die üblichen Bestätigungen
Das Menue erscheint sofort auf dem Bildschirm, ohne dass irgend eine Meldung kommt oder nach einem Pfad gefragt wird.
Es ist zwar noch ausgegraut, wird aber aktiv, sobald man eine Linie gezeichnet und diese ausgewählt hat.

Was mir an diesem Plugin nicht so gefällt ist, dass die Profile sehr einfach gestaltet sind. Sie sind damit recht weit von der Wirklichkeit, bzw. der Norm entfernt.
Wer allerdings keinen so großen Wert auf Detailgenauigkeit legt, ist damit recht gut bedient.
Positiv finde ich die Ergebnisse über Volumen und Gewicht. Wobei das Gewicht sicher nur auf Normalen Stahl berechnet ist.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

LG Peter
Antworten Zitieren
#3
Wenn ich dieses Plugin richtig einschätze, dann kann man wohl die gleichen oder bessere Ergebnisse mit dem PushPull- oder mit dem Folge-Mir-Werkzeug erzielen.

Das Volumen kann man sich über Elementinformatinen anzeigen lassen, nur die Umrechnung von Volumen auf Gewicht muss man dann halt mit dem Taschenrechner machen.


Eine Einstiegshilfe für das Folge-Mir-Werkzeug gäbe es z.B. hier.

Grüße, Jörg
Antworten Zitieren
#4
wenn‘s auch etwas kosten darf, empfehle ich das kommerzielle Plugin ‘3skeng Steelwork 2018‘ (30-Tage Demo):

[Bild: Steelwork.gif]

Installation am einfachsten per “Fenster > Extension Warehouse...“.

Natürlich immer mit der Windows Benutzer-Anmeldung welche auch für SketchUp benutzt werden soll, also i.d.R. nicht einem Admin-Konto mit abweichendem Windows Benutzer-Verzeichnis. Um SketchUp mit admin. Rechten zu installieren, die Setup-Routine per “Rechtsklick > Als Admin ausführen...“ aufrufen.


Norbert
Antworten Zitieren
#5
(26.08.2018 - 15:49)Jörg schrieb: Wenn ich dieses Plugin richtig einschätze, dann kann man wohl die gleichen oder bessere Ergebnisse mit dem PushPull- oder mit dem Folge-Mir-Werkzeug erzielen.

Ja, es ist richtig, dass mit dem Folge-mir-Werkzeug das auch zu schaffen ist.

Wenn ich z. B. mehr im Stahlbau unterwegs wäre, würde ich mir in "den kalten und ruhigen Wintermonaten" einfach alle für mich gebräuchlichen Profile aus den DIN-Blättern als 2-D- Modell abzeichnen.
Diese lege ich mir dann geordnet in eine separate SU-Datei. Bei Bedarf nehme ich mir dann das passende Profil als Kopie in meine Stahlkonstruktion.
So habe ich es mit meinen verschiedenen Schrauben gemacht. Diese liegen auch in einer Datei, die ich bei Bedarf auch immer mal erweitere, und so mit der Zeit eine große Sammlung zusammenbekomme.

Einem Stahlbau-Kollegen habe ich diesen Vorschlag schon mal gemacht. Ich weiß nur nicht, ob er schon damit begonnen hat. Aber... wir haben ja noch keinen kalten Winter. Dodgy

Das ist eine Möglichkeit, die nichts kostet, außer Zeit. Die sollte man aber schon mitbringen.
Wenn es aber dienstlich eingesetzt werden soll, ist das von Norbert vorgeschlagene Plugin aber sicher die bessere Variante.

LG Peter
Antworten Zitieren
#6
Es gibt auch einige Profile im 3D-Warehouse, z.B. hier oder hier.
Antworten Zitieren
#7
Warum komm ich da nicht drauf?? Huh
Ich schau wahrscheinlich zu selten ins Warehouse, weil ich alles selbst machen möchte.
Jörg, ich danke Dir, so muss ich nicht bis zum Winter warten. Smile

LG Peter
Antworten Zitieren
#8
Es gibt im 3D-Warehouse auch noch diese und diese sehr umfangreiche Sammlungen.
Nur leider mit Bezeichnungen, mit denen ich nicht so viel anfangen kann...
Antworten Zitieren
#9
Die Profile in Antwort #6 sind deutsche (europäische) Profile nach DIN 1025. Diese sind auch korrekt gezeichnet.
Die aus Deiner Antwort #8 sind amerikanische Profile und in Inch gemessen. Würde ich demnach nicht verwenden.
LG Peter
Antworten Zitieren
#10
Ich würde mir in diesem Zusammenhang auch das Plugin "Profile Builder 3" ($) ansehen...
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Plugin EP Fasteners & Holes - Plugin für Schrauben und Muttern skyworker62 2 3.071 17.04.2017 - 15:54
Letzter Beitrag: skyworker62
  HiDPI - Probleme mit den Plugin-Fenstern TConnect 3 1.631 09.05.2016 - 12:52
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Ein Sketchup-Plugin macht Probleme beim Download Drachenbauer 5 2.750 18.08.2015 - 17:01
Letzter Beitrag: Drachenbauer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste