in Körper hineinsehen und darin arbeiten und wieder schließen ?
#1

.jpg   Hineinsehen.jpg (Größe: 33,52 KB / Downloads: 133)
Hallo, ich weiß es gibt eine Funktion mit der man in einen Körper hineinsehen kann, dann darin arbeiten und wieder schließen (mit Verschneiden oder ähnlich?).
NICHT wie in dem linken Beispiel, da habe ich lediglich die Front ausgeblendet und blende sie hinterher wieder ein. Ich möchte in dem rechten Körper "arbeiten".
Kann mir bitte jemand genau alle notwendigen Einzelschritte erklären? Muss ich vorher gruppieren? Vielen Dank.
Antworten Zitieren
#2
spricht etwas gegen das Werkzeug "Schnittebene"?
Antworten Zitieren
#3
(03.09.2016 - 20:07)cotty schrieb: spricht etwas gegen das Werkzeug "Schnittebene"?
NEiN! ich habe zwar einen Link gèfunden, DASS es damit geht, leider weiß ich trotz probierens nicht mehr WIE es geht. Vielleicht weiß es jemand oder kennt ein Video?
Antworten Zitieren
#4
Da offenbar keiner mit meiner Frage etwas anfangen kann: Ich habe zwar die Funktion "Schnittebene" gefunden - WIE man die allerdings anwendet (die einzelnen Schritte) ist mir schleierhaft. Speziell mit welcher Taste/Werkzeug ich nach dem Aufruf von "Schnittebene" die erscheinende "Schnittebene" durch das ausgewählte bewege und wie ich dann in dem Objekt arbeiten kann und hinterher die Schnittebene wieder herausziehe. Vielen Dank, falls es jemand weiß.
Antworten Zitieren
#5
"Ansicht > Symbolleisten... > Schnitt" aktivieren:

Norbert
Antworten Zitieren
#6
Danke, die englischen Videos sind leider sehr komplex und gehen in der Darstellung weit über meine Fragestellung hinaus - und die Kommandos lauten anders als im deutschen sketchup. Eigentlich hatte ich eine ganz einfache Frage: wie kann man in einen Körper - eine einfache Box, kein verschachteltes Gebilde - hineinsehen, darin arbeiten (z.B. eine weitere kleine Box darin anlegen), dann wieder schließen. Die Betonung liegt dabei auf "wie" (die erforderlichen einzelnen Schritte - deutsches sketchup). Falls sich jemand auskennt: vielen Dank.
Antworten Zitieren
#7
Im 1. Video wird nach 25 Sekunden gezeigt, wie man das Schnittflächen-Icon platziert und nach (spätestens) 150 Sekunden, wie man den Schnitt bewegt (verschiebt bzw. dreht).

Etwas komplizierter ist die Erzeugung bzw. der Gebrauch eines gruppierten Schnittes zu beschreiben, aber danach wurde ja auch nicht gefragt.
Antworten Zitieren
#8
Hallo,

hier ein Video, das die Vorgehensweise hoffentlich verdeutlicht...

- Werkzeug auswählen
- auf gewünschte Fläche klicken
- Ins Innere sehen und Änderungen vornehmen
- Bei Bedarf Schnittfläche auswählen (Auswahlwerkzeug) und verschieben (Verschiebenwerkzeug) oder rotieren (Rotierenwerkzeug)
- Am Ende die ausgewählte Schnittebene löschen (Entf-Taste)

   
Antworten Zitieren
#9
alternativ könnte man die nicht benötigte Geometrie auch einfach ausblenden/einblenden (s. "Bearbeiten > Ausblenden/Einblenden" oder Kontext-Menü), zumindest wenn man diese nicht referenzieren/ableiten muss/will.

Norbert
Antworten Zitieren
#10
Vielen Dank an alle Helferlein , habe es jetzt verstanden.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Grundstücksfläche schließen und pflastern Ich Bins 14 1.377 23.03.2019 - 21:50
Letzter Beitrag: cotty
  Arbeiten mit Layern RC23 6 14.316 26.07.2018 - 09:44
Letzter Beitrag: David.P
  Flächen schliesen Snow 2 1.719 28.06.2017 - 14:26
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste