Wasserdichtigkeit wie prüfen?
#1
Hallo, nachdem ich zwar in SU ein Modell für 3D Druck zeichnen und als STL abspeichern konnte, wird dieses Modell im Slicer als fehlerhaft angezeigt. Es ist offenbar "nicht wasserdicht". Wie prüfe ich auf SU Seite ob es diesbezügliche Fehler gibt? Wenn Fehler da sind, wie lassen sich die am besten vermeiden?  Sorry für den Anfängerfehler.

Hier ein Bild sowie skp-Datei.

   


Angehängte Dateien
.skp   Becher03c SoloGr6cm.skp (Größe: 147,97 KB / Downloads: 8)
Antworten Zitieren
#2
eine simple Gruppierung in SU sagt natürlich nichts über die ‘Sauberkeit‘ des Modells aus...

(04.01.2018 - 11:11)SketchUp3D.de schrieb: Dazu kann man in SU Pro sehr gut die "Ansicht > Symbolleisten... > Volumenkörperfunktionen" verwenden.

Mit ThomThoms Plugins wie "CleanUp³" und ggf. "Solid Inspector²" usw. lassen sich Modelle entsprechend bereinigen bzw. prüfen, die exportierten STL-Daten können mit Werkzeugen wie "netfabb" analysiert und ggf. repariert werden. Weitere Informationen dazu in unserer diesbezüglichen Info.
Antworten Zitieren
#3
(07.01.2018 - 00:27)SketchUp3D.de schrieb: eine simple Gruppierung in SU sagt natürlich nichts über die ‘Sauberkeit‘ des Modells aus...

Habe ich auch nicht behauptet, sondern gedacht, es wüsste jemand, "wie"...Da ich kein Pro habe, nutzen mir auch die Volumenkörperfunktionen nichts. Danke für die angegebenen Bereinigungstools.
Antworten Zitieren
#4
(07.01.2018 - 16:22)jusi schrieb: Habe ich auch nicht behauptet...

dann habe ich wohl dein “in SU keine Fehleranzeige“ missverstanden.

(07.01.2018 - 16:22)jusi schrieb: Da ich kein Pro habe, nutzen mir auch die Volumenkörperfunktionen nichts.

In einem Forum geht‘s bei Antworten immer auch um andere Teilnehmer/Leser, daher sind Antworten zu möglichen Optionen für den Fragesteller möglicherweise nicht relevant, für andere ggf. schon.

(07.01.2018 - 16:22)jusi schrieb: Danke für die angegebenen Bereinigungstools.

stammt aus deinem Thema hier.

Norbert
Antworten Zitieren
#5
Fuss und Mittelteil haben keine Wandstärke, d.h. bestehen nur aus den äusseren Flächen und haben also kein Volumen.

Am besten nochmal die korrekte Kontur des halben Schnittes erstellen und wie bereits in deinem zugehörigen Betrag beschrieben per "Folge mir" rotieren.

Norbert
Antworten Zitieren
#6
(10.01.2018 - 11:49)SketchUp3D.de schrieb: Fuss und Mittelteil haben keine Wandstärke, d.h. bestehen nur aus den äusseren Flächen und haben also kein Volumen.

Vielen Dank Norbert für den Hinweis. Ich habe das Teil nochmal neu "gezeichnet" und auf "Volumen" geachtet. In meinem Bekanntenkreis hat jemand einen Wanhao 3D Drucker, da konnte ich den Becher ausdrucken. Mit dem Programm "Slic3r", das repariert auch noch Fehler (während Cura einen falschen Maßstab wählte). Der Bekannte hat den Drucker über "AliExpress" gekauft, da gibt es interessante Angebote um die 300,00 Euro, auch solche aus Lager in Deutschland. Ich überlege jetzt echt, ob ich mir nicht auch einen Drucker zulege, Sketchup eignet sich ja prima als Modellentwerfer.  Mal sehen...
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste