Schnittscheibe als .dwg mit Hintergrund?
#1
Hallo zusammen,
gibt es eine Möglichkeit/Erweiterung eine Schnittscheibe von Sketchup als dwg zu exportieren inklusive Hintergrund?
Beim Export der .dwg sehe ich ja eigentlich nur die geschnittenen Linien und nicht die Dinge, die dahinter liegen.  

Vielen Dank für eure Hilfe und Ideen  Blush
Zitieren
#2
Hallo Melanie,

Ja, es ist richtig, dass das Exportieren eines Schnittes mit "Schnittscheibe" nur die geschnittenen Linien zeigt.

Ich versuchte nun auf diesem Weg:
Grundlage ist mein Carport.
   
Anstatt eines Schnittes machte ich ein echtes Verschneiden an der Stelle, wo der Schnitt liegen soll.
Ist eventuell mit Aufwand verbunden, falls Gruppen oder Komponenten aufgelöst werden müssen, denn das ist beim normalen Schnitt nicht nötig.
   
Dieses Ergebnis exportiere ich als "3D-Modell", somit als .dwg.
   
Obwohl ich nur den Autodesk DWG TrueViewer habe, kann ich trotzdem das Modell drehen und wenden.
Ist das für Dich ein möglicher Weg?

Solltest Du jedoch ein "richtiges" Autocad (Inventor o.ä.) als Empfänger haben, ist es doch dort sicher möglich, einen Schnitt zu platzieren.
Und brauchst also den Schnitt erst gar nicht in SU machen.

VG Peter
Zitieren
#3
Danke für deinen Tipp.  Bei kleineren Projekten ist das sicherlich eine Alternative.  
Bei mir geht's allerdings um ganze Gebäude, manchmal auch mehrere.  Daher leider nicht machbar.

Im CAD Programm arbeiten wir leider noch nicht 3D, daher sind Schnitte doch aufwendiger.  Ich werde mich aber die Tage mal genauer damit befassen.   Sleepy

Wäre aber auch super, wenn es eine Erweiterung gäbe, die das ermöglicht.
Zitieren
#4
Hallo, ich kann doch den Schnitt als "2D-Grafik"-dwg exportieren, da habe ich die Schnittscheibe mit dem Hintergrund. VG Christian
Zitieren
#5
Hallo Christian,
(09.02.2024 - 21:21)chrisik schrieb: .... den Schnitt als "2D-Grafik".dwg exportieren, da habe ich die Schnittscheibe mit dem Hintergrund.

Wenn ich es richtig auf meinem TrueViewer sehe, werden allerdings nur Liinien gezeigt. Materialien auf den Flächen werden nicht übernommen.
   

Zum Zeitpunkt meines Beitrages wusste ich allerdings nicht, dass das "schöne" 3D-Modell ein weiteres Leben in der "schnöden" 2D-Welt fristen muss.

Melanie,
aus diesem Grund verstehe ich nicht, was du mit der 2D-Ansicht weiter vorhast.

Wenn Ihr Eure Konstruktion im CAD schon noch nicht auf 3D umgestellt habt, gibt es noch eine weitere Möglichkeit:

Mit dem Autodesk Viewer Free Online kann man die exportierte 3D .dwg-Datei öffnen und auch direkt dort einen Schnitt platzieren.
   

Selbstverständlich kann auch hier gewechselt werden zwischen Perspektive und Orthogonal, sowie drehen und wenden.
Was Du dann mit dem Ergebnis machst, weiß ich nicht. Musst Dich halt mal einlesen, welche Möglichkeiten es da gibt.

Ich verwende daraus Screenshots, um sie in Gebrauchsanleitungen einzubinden. Und das sind ganz bestimmt auch sehr umfangreiche Dateien.

VG Peter
Zitieren
#6
(10.02.2024 - 10:03)Peter C schrieb: Melanie,
aus diesem Grund verstehe ich nicht, was du mit der 2D-Ansicht weiter vorhast.

Ehrlich gesagt muss ich da meine Kollegin fragen, was sie vor hat ^^
Frage quasi im Auftrag.  

Ich teste den Viewer gleich schonmal. Vielen Dank
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hintergrund-Farbe bei Raster-Export Vanessa_25 4 6.797 07.09.2015 - 13:09
Letzter Beitrag: Vanessa_25

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste