Modell lässt sich nicht als Strichzeichnung darstellen
#1
Hallo Forum,
 
hab mir hier ein schönes Mountainbike aus dem Warehouse runtergeladen:
[Bild: IXFKoz4.jpg]

Nun würd ich das gerne als Strichzeichnung darstellen, aber wenn ich entsprechend im Menü "Ansicht" -> "Flächenstil" -> "Linienausblendung" auswähle, dann haben große Teile des Modells keine Kanten bzw. Profile mehr:

[Bild: 1nW3x2N.png]

Wahrscheinlich liegt das daran, dass bei den entsprechenden Komponenten die Kanten ausgeblendet oder abgemildert sind?
 
Gibt es eine relativ einfache Möglichkeit, das Modell so zu bearbeiten, dass zumindest Profile von allen Komponenten sichtbar werden -- bei diesem Modell ist das z.B. der Fall:
[Bild: 9jFNoCS.jpg]
[Bild: 0OwvZzY.png]
 
Danke für Tipps, wie man vielleicht auch das erste Modell als Strichzeichnung darstellen kann.
Antworten Zitieren
#2
Nimm mal die Abmilderung der / aller Kanten raus...
Antworten Zitieren
#3
Habs schon geschafft, mit den Selection Toys (nur) alle Linien ausgewählt, und diese dann eingeblendet
Antworten Zitieren
#4
Hallo zusammen,

jetzt hab ich ein Folgeproblem. Ich möchte die obige Strichzeichnung als 2D-Vektordatei exportieren, um diese im Grafikprogramm weiter bearbeiten zu können.

Ich habe bei "Ansicht" -> "Kantenstil" lediglich "Profile" angewählt und "Kanten" abgewählt. Dennoch werden bei jeglichem Vektorexport die Kanten zusätzlich zu den Profilen dargestellt, egal ob ich nach PDF drucke, oder nach PDF, DXF oder EPS exportiere.

Was kann ich machen, damit in meinem Vektorexport lediglich Profile, nicht aber Kanten enthalten sind?

Ist das vielleicht ein Bug von SketchUp 2018?
 
Hab das Modell mal angehängt. Vielleicht könnte jemand mit SketchUp 2019 mal einen Vektorexport (dritte Szene im Modell) probieren -- am einfachsten nach PDF, und schauen ob dort vielleicht richtigerweise nur die Profile und nicht die Kanten im PDF erscheinen?


Angehängte Dateien
.zip   Downhill Bike.zip (Größe: 7,28 MB / Downloads: 5)
Antworten Zitieren
#5
Das von hier klingt doch schwer danach als ob der Vektorexport bisher ziemlich buggy war:

Zitat:Bug Fixes/Small Improvements in SketchUp
Vector Output (PDF export, Vector printing, Vector and Hybrid rendering modes in LayOut):
  •    Fixed an issue where extra lines were seen when a section cut is coincident with a face.
  •    Fixed an issue where extra lines were seen when extruded circles are cut along their center.
  •    Fixed an issue where hidden divided edges on top of faces drew as if they were visible.
  •    Fixed an issue where images incorrectly showed a border around them.
  •    Fixed an issue where lines were missing with some plan view models.
  •    (Win) Fixed an issue with .PDF Export where the actual line widths were not exporting correctly.
  •    (Win) Simplified the .PDF and .EPS dialogs and added control over the Line Scale.
  •    (Mac) Wording with Export to .PDF and the Print dialog has changed from ‘Line Weight’ to ‘Line Scale’.

Wie gesagt, würde mich freuen wenn jemand mit SketchUp 2019 anhand des oben beigefügten Modells mal kurz probieren würde, ob dort der Vektorexport mit ausgeblendeten Kanten und mit sichtbaren Profilen klappt.
Antworten Zitieren
#6
Hallo David,
hier die PDF aus der 3. Szene:

.pdf   Downhill Bike.pdf (Größe: 4,05 MB / Downloads: 5)
LG Peter
Antworten Zitieren
#7
Danke Dir Peter!

Auch hier sind in dem PDF wieder nicht nur die Profile, sondern auch alle Kanten mit dargestellt, obwohl die 3. Szene keine Kanten zeigt.

Also entweder ist der Bug immer noch vorhandenen in SketchUp 2019, oder wir machen alle was falsch…?
Antworten Zitieren
#8
Hallo David,
ich hab's nochmal versucht:
Von Szene 3 einen Screenshot (JPG) gemacht, um sicher zu sein, dass wirklich nur die Profile zu sehen sind.
Dieses Bild dann als PDF gedruckt.
Es ist klar, dass das Ergebnis etwas verwaschen ausschaut und nicht mehr die klaren und abgegrenzten Linien zeigt.
Wenn Du aber das Bike sowieso in einem Grafik-Programm weiter bearbeiten willst, ist es doch egal, mit welcher Grundlage (JPG oder PDF) Du das dort beginnst.
Ich gebe Dir hier die beiden Möglichkeiten:
   

.pdf   Downhill Bike1.pdf (Größe: 132,13 KB / Downloads: 2)
Du kannst diesen Weg ja auch selbst nachvollziehen und eventuell irgendwo die Qualität verbessern.
Dann viel Glück!
LG Peter
Antworten Zitieren
#9
Hallo Peter,

seit Jahrzehnten besteht mein alleiniges Bestreben darin, niemals mehr Screenshots oder Bitmaps aus Vektordateien erleiden zu müssen, so auch der Hintergrund dieses Threads.

Nein im Ernst, das Bild soll nachher ausdrücklich vektoriell weiterbearbeitet werden, von daher ist die Erzeugung eines Bitmaps hier keine Lösung.

Irgendwo ist da noch ein Fehler im Programm oder im Workflow, da wir es bisher nicht schaffen, eine (Nur-)Profilansicht vektoriell zu exportieren.

Grüße David
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sketchup Dateien lassen sich nicht speichern Waldemar 2 396 19.02.2019 - 13:03
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  jpg läßt sich beim Import nicht absetzen Thomas 2 588 22.08.2018 - 14:04
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Fläche die sich nicht als Fläche benehmen will Aloha 5 1.453 30.07.2018 - 08:58
Letzter Beitrag: Peter C

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste