Grundriss Fragen: "2D" Druck / Gruppe zu hoch / qm auf GR anzeigen
#1
Hallo zusammen, Smile 
ich habe leider mal ein paar Fragen an euch. Huh
Irgendwie habe ich es noch nicht rausgefunden und auch nichts bei Google dazu gefunden.
  1. Wie kann ich meinen Grundriss klassisch in "2D" aus der Vogelperspektive drucken?
  2. Meine erstellte Gruppe ist irgendwie zu hoch.
  3. Wie kann eine die qm pro Raum im Grundriss anzeigen lassen?
  4. Wie füge ich am besten die weiteren Etagen zusammen?
  5. Und wie bekomme ich in meinen angefangenen Grundriss eine Bodenplatte nachträglich rein?
Vielen lieben Dank schonmal.  Big Grin


Angehängte Dateien
.skp   EG.skp (Größe: 8,32 MB / Downloads: 6)
Antworten Zitieren
#2
Hallo Nowi,


zu 1.
Ansicht Oben wählen. Das hattest Du aber bereits.
Dann unter Kamera > Parallele Projektion einstellen. Hier wird es nötig sein, dass du nochmals auf Alles zeigen klickst, damit es bildschirmfüllend wird.

zu 2.
Die Gruppe (EG) Bearbeiten. Ansicht z. B. Vorn wählen. mit dem Auswahlwerkzeug  knapp ober der Gruppe von rechts nach links ziehen. Denn da liegt irgend etwas, was ich aber auch nicht gefunden habe, aber eben da ist. Entf drücken. Und schon ist Deine Gruppe kleiner.

zu 3.
erst nach Punkt 5 möglich!

zu 4.
Fange am besten die weiteren Etagen mit einer (Grund-)Fläche gemäß den äußeren Hausabmessungen an. (Diesen Schritt hast Du beim Erdgeschoß nicht gemacht, welches Dir jetzt Probleme bereitet.) Dieses OG kannst du irgendwo neben dem EG machen.
Auf diese zeichnest Du die Linien der Wände. Die Wände sollten alle auf der Grundfläche geschlossene Flächen ergeben, die Du dann mit Drücken/Ziehen nach oben ziehst.
Nach Fertigstellung dieses Stockwerks gruppierst Du dieses und stellst es auf das EG. Definiert Ecke auf Ecke.
Generell dazu: Modelliere immer (!) mit Layer 0. Erst der Gruppe gibst Du dann den Layer OG. Auch das hast Du beim EG nicht richtig gemacht.
Abhilfe für EG: Gruppe in Einzelteile auflösen. Alles markiert lassen! Dieser Auswahl den Layer 0 verpassen. Gruppe Schließen und der Gruppe den Layer EG geben.

zu 5.
Ich würde fast vorschlagen, dass du das EG nochmals neu machst und auch mit einer Grundfläche beginnst. Denn jetzt sehe ich, dass die Wände nicht in einer Ebene liegen und teilweise unten offen sind. Wenn richtig ordentlich modelliert ist, ergeben sich automatisch separate Flächen pro Zimmer oder Flur.
Sehen kannst Du das nur beim WC. Dort hat sich eine Fläche ergeben. Um hier die qm anzuzeigen, gehst Du wie folgt vor:
Gruppe EG bearbeiten. Fläche in WC markieren. Mit Text-Werkzeug anklicken. Es werden die qm angezeigt. Wenn Du Pfeil und Führungslinie weg haben willst, Rechtsklick auf den Text und dann kannst Du den Text bearbeiten.

Weitere Vorschläge:
Lege doch die Bemaßung auf einen separaten Layer. Das macht vieles einfacher. Was mich etwas verwundert: Wenn ich Gruppe EG in Einzelteile auflöse. springt die Bemaßung zur Seite Huh
Du hast nach der Vermaßung die Wände nach oben gezogen. Deshalb haben sich die Linien in die Wände eingezogen. So gibt es viele ungewollte Flächen in der Außenwand.
Außerdem sind in der Gruppe EG kleine Reste (Punkt oder sehr kurze Linien), die da rumschwirren. Das hatte auch die Gruppe größer gemacht (siehe 2.).
Die Gruppe EG hat für mich ergendwelche weiteren Untergruppen, die für mich keinen Sinn machen.

Ich hoffe, ich konnte dir für den Anfang helfen.

LG Peter
Antworten Zitieren
#3
Erstmal vielen lieben Dank für die schnelle und sehr ausführliche Antwort. :-)
Die ganzen Infos werde ich mir jetzt erstmal zur Gemüte führen und verinnerlichen.

Melde mich dann noch mal ob alles klappt :-D
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Objekt-Information (Text) kontextsensitiv anzeigen rodrigo144 4 959 07.07.2017 - 13:29
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Masse von eingescanntem Grundriss an Zeichnung anpassen derx 8 3.074 26.04.2017 - 15:39
Letzter Beitrag: pianomario77
  Geschossdecke auf dreiseitigen Grundriss platzieren gerd42 12 2.089 14.04.2017 - 08:06
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste