Fredo6 TopoShaper
#1
   

Hallo liebe SketchUp-Gemeinde,

ich arbeite erst seit ca. 2 Wochen mit SketchUp und habe ein kleines Problem beim Erstellen von Geländemodellen aus Iso-Konturen mit dem „Fredo6 TopoShaper“. Bei mir erscheint beim „Anklicken“ des „is-contour Buttons“ die sog. „Buttons Palette“ in einer sehr zusammengedrängten Form auf dem Bildschirm, die das Arbeiten mit dem TopoShaper ziemlich erschwert. Gibt es nicht die Möglichkeit die Palette in der Höhe etwas größer darzustellen? Ich hoffe, mir kann jemand von Euch helfen.
Antworten Zitieren
#2
ich habe hier mal einen Kanal bei youtube geöffnet und sehe dort die Button genauso wieder gegeben wie auch auf Deinem Screen. Gib einfach mal ein "Fredo6 TopoShaper yt" und schaue Dir die Videos an. Vielleicht kommt ja doch etwas was Dir helfen kann... Smile
Antworten Zitieren
#3
Hallo Ulrich,


wo genau soll ich "Fredo TopoShaper yt" eingeben und wo finde ich die Videos?
Antworten Zitieren
#4
zuerst sicherstellen, dass die LibFredo6 Laufzeit-Bibliothek in der aktuellen Version 6.9b und das TopoShaper-Plugin in der aktuellen Version 2.2a installiert ist.

Und unter "Ansichten > Symbolleisten... > Optionen" die "Großen Symbole" aktiviert sind.

Norbert
Antworten Zitieren
#5
Die LibFredo6 ist in der Version 6.9b vom 13.11.15 und das TopoShaper-Plugin hat auch die aktuelle Version 2.2a vom 8.11.15. Die "große Symboldarstellung" ist gleichfalls aktiviert.
Antworten Zitieren
#6
(13.01.2016 - 12:18)Dietmar Jackel schrieb: ...wo finde ich die Videos?

YouTube-Kanal des Autors
Antworten Zitieren
#7
Fredo hat seine Menüs seiner Plugins selbst erstellt und SketchUp stellt nicht alle nötigen Funktionen für eine auflösungsunabhängige Darstellung zur Verfügung. Bei höher werdender Auflösung wird dies Problem immer deutlicher. Deine Ansicht halte ich aber auch noch nicht für kritisch und ein Arbeiten damit sollte möglich sein.
Antworten Zitieren
#8
Es liegt vielleicht daran, dass mein Bildschirm Ultra-HD Auflösung hat. Mit der Bildschirmlupe kann ich zwar damit Arbeiten aber schön ist es nicht. Auf den YouTube-Videos, die ich natürlich gekannt habe sieht Palettendarstellung etwas besser aus. Dank an alle, die mir helfen wollten.
Antworten Zitieren
#9
ein gängiges Problem mit vielen Applikationen welche nicht auf die extremen Auflösungen heutiger Bildschirme ausgelegt sind.

Man könnte auch die native Bildschirm-Auflösung etwas reduzieren... die Interpolation leicht niedrigerer Auflösungen sollte bei aktuellen Bildschirmen immer noch eine leidlich verwendbare Ausgabe produzieren.

Norbert
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste