senkrecht zu Führungen/ Bezugslinien verschieben
#1
Hallo Zusammen,

kann mir jemand einen Tipp geben wie ich senkrecht zu Bezugslinien verschieben bzw. zeichnen kann?

Oder wie ich eine Bezugslinie senkrecht zu sich selbst in der Ebene verschieben/ kopieren kann.

Wie kann man die lila Linie fangen bzw erzeugen?

Danke Euch,

Grüße Dirk
Antworten Zitieren
#2
Hallo Dirk,
Was verstehst Du unter einer Bezugslinie?
 Ich verstehe Dich so:
  • Senkrecht zu einer Bezugslinie zeichnen:
    Eine Linie an dieser Bezugslinie beginnen.
    Jetzt bist Du jedoch gezwungen, so lange in die gewünschte Richtung zu ziehen, bis die Ableitung (so heißt das richtig) magenta wird und die entsprechende Meldung "Rechtwinklig zur Kante" angezeigt wird. Bevor das erscheint, wirst Du auch alle anderen Ableitungen grün, rot oder blau sehen.
    Sobald jedoch magenta kommt, drückst Du auf die Shift-Taste. Die magenta Linie wird fett und damit fixierst Du diese Ableitung.
    Somit ist Deine letzte Frage auch beantwortet, wie eine Linie gefangen werden kann.
   
Click to start
  • Eine Bezuglinie senkrecht zu sich selbst verschieben/kopieren:
    Wenn Du diese verschieben/kopieren willst, ist es keine Bezugslinie, sondern einfach eine Kante.
    Um diese Kante definiert/im rechten Winkel zu versch./kop. brauchst Du eine Bezugslinie, die du vorher erzeugen musst.
    Siehe dazu Vorgehensweis oben.
    Das gleiche gilt nicht nur für eine Kante, sondern auch für ein Objekt.
    Schieben anwählen > Bezugskante "einfangen" > Auf magenta hingehen > Shift drücken > Verschieben/Kopieren.
   
Click to start
  • Lila Linie fangen/erzeugen:
    Fangen/fixieren kann man sie mit der Shift-Taste.
    Erzeugen kann man sie meines Wissens nach nicht.
Möglicherweise hat Cotty speziell zu diesem Thema ein besseres Wissen als ich. Mit den Ableitungen hat er wesentlich mehr Erfahrung Wink 

LG Peter
Antworten Zitieren
#3
Perfekt beschrieben  Smile
Antworten Zitieren
#4
Cotty, danke das freut mich, dies aus Deinem Munde zu hören.
LG Peter
Antworten Zitieren
#5
Hallo Peter, Danke Dir.

mit Bezugslinie meinte ich "Führungslinie"

das klappt alles ganz gut wenn ich mich in einer Ebene der Achsen bewege, wenn ich mich aber in einer anderen Ebene bewege habe ich Probleme.

Ich möchte die Führungslinie auf der gedrehten Ebene nach beiden Seiten verschieben. (so wie es bei der Führung auf der Ebene rot/blau auch funktioniert hat.) 

Ich kann zwar senkrecht zu dieser Ebene verschieben aber wie verschiebe ich senkrecht zur Führungslinie in der Ebene?  Huh


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren
#6
Hallo Dirk,

markiere die Führungslinie und schiebe diese auf der (gedrehten) Fläche zur Seite.
Während des Verschiebens muss der Hinweis "Auf Fläche" erscheinen.
Dann bleibt die Führuingslinie in der Richtung der gedrehten Fläche.
Aber natürlich vorausgesetzt dort ist auch eine Fläche!
Klar, zu Kopieren musst Du noch die Strg-Taste gedrückt haben.

Falls das heute noch nicht klar für Dich ist, mach ich Dir morgen ein GIF dazu.

LG Peter
Antworten Zitieren
#7
Hallo Peter,

Danke Dir für den Hinweis!

Ja das verschieben auf der Fläche funktioniert, ich möchte aber genau rechtwinklig in einem bestimmten Abstand verschieben und dafür brauch ich die Senkrechte zur Führung.

Wenn ich zuerst eine Linie zeichne funktioniert der Weg den Du gezeigt hast auch, aber das dauert zu lange und ist meiner Meinung nach viel zu kompliziert für das was ich vorhabe. 

Ich hab in dem PDF mal gezeigt wofür ich das grad brauch. Die erste Führung ist die Mittelachse und von dort aus verschiebe ich um die Bauteilbreite zu bekommen, vielleicht gibt es auch einen einfacheren weg, aber so würde ich praktisch auch vorgehen um mit der Mittelache genau in der Ecke zu landen. (die Fläche könnte ja auch nicht rechtwinklig sein also ein beliebiges Viereck)
Antworten Zitieren
#8
Hallo Dirk,
so ganz sicher bin ich nicht, ob ich das Problem richtig verstehe. Aber spiele doch noch einmal mit der Pfeiltaste nach unten, vielleicht ist das die Lösung.
LG Jörg

   
zum Abspielen draufklicken
Antworten Zitieren
#9
Hallo Dirk,
leider hat uns Deine letzte Antwort nicht so recht dem Verstehen Deines Vorhabens näher gebracht.
Es würde uns helfen, wenn wir Dein letztendliches Ziel kennen würden.
Gibt es eine Beschreibung, eine Skizze oder ein Foto?
Kannst Du eventuell sogar Dein bisheriges Modell hier im Forum zur Verfügung stellen? Das wäre sehr hilfreich!

Wenn wir wissen, auf was Du raus willst, bin ich mir fast sicher, dass es da einen ganz anderen Weg geben könnte, der eventuell sogar einfacher sein wird.
Denn bisher versteifen wir uns zu sehr auf die verschiedenen Möglichkeiten der Verschiebung und des Kopierens von irgend welchen Linen.

Sketchup ist nun mal kein "Konstruktionsprogramm" im herkömmlichen Sinn. Hier wird mit anderen, sogar einfacheren Möglichkeiten modelliert.
Das soll nicht heißen, dass wir nicht auch "auf den Millimeter" arbeiten können.
Ich befürchte fast, dass Du vorher in einem "üblichen" CAD-Programm gearbeitet hast und sitzt dort noch in dieser Arbeitsweise fest.
Ich komme auch aus der Welt von AutoCad und Konsorten. Musste deshalb auch umdenken. Vermissen tu ich das aber nicht mehr.
SU ist für mich einfach das schönere Arbeiten.

LG Peter
Antworten Zitieren
#10
Hallo Peter,

ich habe in der PDF versucht mein Anliegen darzustellen. Leider habe ich es an die letzte Nachricht nicht mit angehangen. Hier jetzt nochmal - die Beschreibung dazu weiter oben. 

Danke und Grüße Dirk

P.S.

ich hab jetzt das Problem erkannt! ich habe versucht die Führung mit dem "Verschieben" Werkzeug zu verschieben und nicht mit dem Maßband. Hab es jetzt danke Deiner GIF gesehen!! Danke vielmals!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Drehung senkrecht statt waagerecht möglich? rokkan 5 801 04.12.2017 - 23:03
Letzter Beitrag: PeterBli
  Führungen löschen - aber wie: Führungen wieder zulassen ? jusi 3 3.153 10.01.2017 - 12:08
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste