SketchUp/Cura: fehlende Schichten bei Modell
#1
Guten Abend liebe Community,

(dies ist mein erster Beitrag)

Ich versuche mit seit Kurzem mit SketchUp, Cura und dem 3D-Druck. Heute wollte ich einen Teil unserer Wohnung modellieren.

Im Anhang sind das SketchUp-Modell und die Druck-Vorschau in Cura zu sehen sowie die SketchUp-Datei. 

Wie man sieht, wird vieles in Cura nicht oder falsch dargestellt. 

Ich würde mich sehr über Hilfe freuen... 
Bisher bin ich ganz gut zurechtgekommen, an dieser Stelle aber nicht mehr Big Grin 

Ein paar Tipps/Ideen wären schon super.

Vielen Dank schonmal vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Hennemann


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

.skp   Wohnung.skp (Größe: 216,65 KB / Downloads: 146)
Antworten Zitieren
#2
Das Hauptproblem wird die fehlende Dicke des Bodens sein, so kann es kein "wasserdichtes" Modell sein.
Antworten Zitieren
#3
Hallo Hennemann,
cotty hat recht.
Voraussetzung für den 3D Druck ist, das Dein Modell ein Volumenkörper ist. Wenn Du das Modell gruppierst, siehst Du unter Elementinformationen, dass es kein Volumenkörper ist.
Wenn die Erweiterung Solidinspector, die das Modell auf Fehler prüft und ggf. auch beseitigt, zum Einsatz kommt, löscht der Solidinspector den Boden, weil es nur eine Fläche ist.
Du musst dem Boden eine Dicke geben. 

Grüße, Franz
Antworten Zitieren
#4
Verstehe! 
Danke dafür! Druck läuft Smile
Antworten Zitieren
#5
Ich bin gespannt auf das Ergebnis, lad mal ein Foto hoch...
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehlende Schichten beim 3D-Druck meines Objektes st3ffen 4 8.534 06.10.2019 - 19:56
Letzter Beitrag: st3ffen
  Sketchup mit Cura Jockel1957 21 16.955 07.12.2016 - 22:26
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste