Mitarbeiter in Berlin für Sketchup Yachtbau Projekt gesucht
#1
Hallo, 

Ich konstruiere  derzeit eine hochwertige Segelyacht
mit sketchup die ich die nächsten zwei Jahre tatsächlich bauen werde. Es handelt sich um ein ziemlich komplexes Technik & design Projekt und ich suche jemanden der noch etwas fitter ist wie ich mit sketchup und der in den nächsten sechs Monaten ein paar hundert Stunden hier investieren kann. Das Projekt ist kein Amateur Thema sondern es handelt sich um eine komplexe reale Anwendung bei der es darum geht viele Bauteile von Zulieferern wie z.b. CAD Dateien von Antriebswellen, Motoren, Hydraulik etc. die die Hersteller zur Verfügung stellen in den bereits fertigen Rumpf zu integrieren. Eine gewisse Technik Affinität ist hier allerdings Voraussetzung. Das ist ein sehr cooles Projekt und mit Sicherheit eine gute Referenz.
Antworten Zitieren
#2
Hallo Matrixxed,

zuerst mal eine grundlegende Frage:
Muss man für diese Zuarbeit unbedingt in Berlin wohnen?
Oder kann man hier auch von einem sogenannten Homeoffice aus arbeiten?

Ich wohne ca. 320 km südlich von Berlin.

Für einer anderen Firma arbeite ich gerade von zuhause aus und bin nur sporadisch vor Ort.
Daten werden entweder über Dropbox oder WeTransfer ausgetauscht, am Bildschirm kann man auch mit TeamViewer gemeinsam etwas anschauen und telefonieren und mailen geht  sowieso immer.


Bitte schreib mir eine Mail, falls von Deiner Seite irgend ein Interesse besteht. Darüber können wir dann die Angelegenheit eventuell weiter vertiefen.


LG Peter
Antworten Zitieren
#3
(09.12.2017 - 18:10)Peter C schrieb: Für einer anderen Firma arbeite ich gerade von zuhause aus und bin nur sporadisch vor Ort.

btw, falls SketchUp dabei involviert sein sollte wird eine gewerblich nutzbare SketchUp Pro Lizenz notwendig.



Norbert
Antworten Zitieren
#4
Hallo Norbert,
ich kann Dich beruhigen, für diese andere Firma schreibe ich Dokumentationen und als Grundlage dazu benütze ich 3-Daten aus "Inventor".
Diese betrachte ich zu Hause mit dem Programm "AutoDesk Design Review" und ziehe mir daraus die benötigten Bilder.

Aber der Gedanke, mir irgendwann mal das "SU Pro" zu gönnen ist noch nicht vom Tisch.

LG Peter
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  V-Ray f. SketchUp Experte gesucht TGiri 0 876 23.09.2017 - 15:54
Letzter Beitrag: TGiri
  Freier Mitarbeiter gesucht Fred-Peter 0 1.283 06.09.2016 - 09:58
Letzter Beitrag: Fred-Peter
  SketchUp in Berlin nosch 0 1.191 24.06.2016 - 07:15
Letzter Beitrag: nosch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste