Haus Ansicht und 3D Druck
#1
   
   

Mit bescheidenen Kenntnissen habe ich "unser Haus" modelliert. SU make 2017. Ergänzungen aus dem 3D Warehouse. Bin jetzt dabei, den Baukörper modular in 3D zu drucken (Anycubic i3 Mega). Das Hauptproblem ist, alles "wasserdicht" zu bekommen und die richtige Flächenausrichtung. Als Slicer benutze ich Cura 3.2.1.

Vielleicht ist das eine Anregung für andere User, ihr Haus zu modellieren und zu drucken. Macht Spaß.

Rosketch.
Antworten Zitieren
#2
Thumbs Up 
Find ich genial! 
Sag mal in welchem Maßstab druckst Du? 

Grüße, Peter
Antworten Zitieren
#3
Danke, wenn es gefällt. Ich modelliere in Originalmaßen und skaliere zum Drucken auf 10 Meter = 10 Zentimeter. Das Druckbett des Anycubic ist 210 * 210 * 200 mm. Der Drucker ist sehr zuverlässig, ein stabiles Ganzmetallgestell ohne Vibrationen, in 15 min zusammengebaut und kostete ca. 300,00 Euro. Ich drucke PLA Filament, könnte aber auch anderes.

Ansonsten modelliere und drucke ich neben "Kleinkram" historische und antike Gebäude und Figuren nach Vorlagen. Ist ein nettes Hobby. Rosketch
Antworten Zitieren
#4
Cool, thx für die Infos. Finde 3d-Druck sehr interessant. Sag mal gibt es dazu irgendwelche guten Seiten, auf denen man sich gut einlesen kann in das Thema? Kannst Du mir ein paar empfehlen?
Antworten Zitieren
#5
(30.05.2018 - 15:44)PeterBli schrieb: Finde 3d-Druck sehr interessant. Sag mal gibt es dazu irgendwelche guten Seiten, auf denen man sich gut einlesen kann in das Thema? Kannst Du mir ein paar empfehlen?

schau mal hier.


Norbert
Antworten Zitieren
#6
Danke Norbert!
Antworten Zitieren
#7
Sehr, sehr cool, Rosketch!
lg Jörg
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste