Drücken/Ziehen
#1
Hallo, Gutes Forum, bitte hilf:

Ich zeichne 3 Kreise (10mm, 13mm, 15mm)

Dann ziehe ich den mittleren Ring hoch.[Bild: Sketchup01.png]

Der Zylinder erscheint Dunkel und hat keinen Boden (Für den 3d Druck ungeeignet). Ich frage mich warum.
Ziehe ich den äußeren Ring hoch, ist er hell und hat einen Boden (lässt sich auch normal drucken)

Wie kann ich Sketchup klar machen, daß er beim Hochziehen einen Boden hinterlässt?

Seltsames Problem, finde ich. Und irgendwie tu' ich mir schwer, das verbal zu beschreiben. Daher hilft mir Onkel Google auch nicht mehr weiter.

Vielen Herzlichen Dank, an Alle, die das verstehen.
Antworten Zitieren
#2
Hallo Hudriwurz,

ich empfehle:
Während des Hochziehens des mittleren Ringes kurz auf die Strg-Taste drücken.
Die Fläche wird hell und es ergibt einen Boden.
Das kannst Du auch tun, wenn dieser Fall wieder auftritt.
Am Ende, wenn Du alle Deine Flächen gezogen hast, kontrolliere bitte die Flächen!
Alle die dunkel sind, musst Du umkehren. (Fläche markieren > rechte Maustaste > Fläche umkehren)

Wenn allerdings eine Fläche übrig bleibt, die wirklich nur eine Fläche ist, wirst Du nie eine Volumenkörpergruppe erreichen.

Das sind aber andere Fragen zu Volumenkörper.

Ich denke, bis so weit sollte Deine Frage beantwortet sein.

LG Peter
Antworten Zitieren
#3
1000end Dank, Peter.

Auf die Idee wäre ich wohl nie gekommen.
Bei meinem Macbook Pro ist es allerdings so, dass man nicht CTRL drücken muß sondern die Tasten ALT  + CMD gemeinsam (kurz antippen).

Seltsam irgendwie.

Vielen Dank jedenfalls.

( Muß ich da irgendwo irgendwas auf 'erledigt' drehen? )
Antworten Zitieren
#4
Nein, ist nicht nötig. Es ist auch so erledigt.
Freue mich, dass ich helfen konnte.

Trotzdem noch eine Frage:
SketchUp Make 2018 gibt es eigentlich gar nicht. Schreibfehler?
SketchUp Make hört mit 2017 auf und wird nicht weitergeführt.

LG Peter
Antworten Zitieren
#5
Lieber Peter C

Eine Frage hätte ich dennoch:

Welche (kostenlose) Sketchup Version ist denn jetzt so 'state of the art'?
Würde ja auch gerne mitziehen, aber weil ich das Ding ja eher sporadisch nutze, möchte ich nichts dafür zahlen.
Ich mach ja nur manchmal irgendwelche Dinger für den 3D Druck.

Danke vielmals.

ciao

Emanuel
Antworten Zitieren
#6
Hallo Emanuel,

und wieder kann ich dir in diesem Zusammenhang ein Video von Jörg empfehlen:




So nebenbei: Du solltest Dir so nach und nach mal alle Videos von Jörg anschauen. Da ist immer was dabei was hilft.
Den Link dazu findest Du unten in jedem Beitrag von Jörg.

LG Peter
Antworten Zitieren
#7
Danke vielmals, Peter.

Ich schaue gleich
Antworten Zitieren
#8
(09.04.2019 - 19:54)Hudriwurz schrieb: Bei meinem Macbook Pro ist es allerdings so, dass man nicht CTRL drücken muß sondern die Tasten ALT  + CMD gemeinsam (kurz antippen).

Auf dem Mac musst du einmal auf ALT drücken (nicht ALT + CMD).
Antworten Zitieren
#9
Stimmt!

Danke Jörg
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Drücken/Ziehen von gruppierten Flächen wg01 2 881 01.01.2018 - 11:14
Letzter Beitrag: wg01
  drücken ziehen juleim 2 912 24.12.2017 - 07:55
Letzter Beitrag: juleim
  Flächen getrennt voneinander verschieben (Drücken und Ziehen Werkzeug) zinnik 5 1.831 22.04.2017 - 11:56
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste