Aus Autocad in SU imortierte Objekte nicht solid!
#11
Solid Inspector2 erkennt nested instances. Nachdem ich das Modell "exploded" habe, werden 49764 strayed edges, etc. erkannt und nach Anwendung des Inspectors ist das Modell gänzlich "zerrissen" .. .
Wie kann ich das Modell so importieren, dass ich es mit solid tools bearbeiten kann?
Antworten Zitieren
#12
(01.04.2015 - 16:52)AlterSchwede schrieb: Nachdem ich das Modell "exploded" habe, werden 49764 strayed edges, etc. erkannt und nach Anwendung des Inspectors ist das Modell gänzlich "zerrissen" ..

kannst nochmal ThomThoms CleanUp³ drüber laufen lassen und dann versuchen, ein Volumen zu erzeugen... ich habe da allerdings wenig Hoffnung.
Antworten Zitieren
#13
Ich habe mir als "Novize" vorgestellt, dass ein AutoCad-erzeugtes solid Volumenmodell, auch irgendwie nach SketchUp als solid Gitternetz-Modell importiert werden können sollte....
Einen Volumen-Modellierer müsste ich ja erst lernen, ich kann gerade mal SU leidlich .. Smile
CleanUp3 bringt erwartungsgemäß leider keine Abhilfe.

Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass man meine solid dwg-Modelle nicht als solid body in SUPro2015/windows8.1 importieren kann?
Antworten Zitieren
#14
Es wäre auch ganz hilfreich ein Beispiel zu sehen, um gezielter helfen zu können.
Antworten Zitieren
#15
Jetzt weiß ich aber immer noch nicht, ob Moderator oder jemand anders eine Möglichkeit kennt eine dwg-Datei so in SketchUp zu importieren, dass das erzeugte Gitternetzmodell "wasserdicht" ist, also - also als "SketchUp Solid" bezeichnet wird ( http://help.sketchup.com/de/article/1011019 ).

Das Modell wird bei mir grundsätzlich zwar nach SU als Komponente importiert, aber besitzt dann eben keinen "wasserdichten" Charakter. Kaum eine Fläche ist noch intakt; die SU-Werkzeuge - ganz zu schweigen von den "Su Solid Tools" - lassen sich kaum noch verwenden (Siehe Bilder). Im Ergebnis kann die importierte dwg-Datei in SU kaum weiterbearbeitet werden .. .

   
Antworten Zitieren
#16
Wenn die Flächen voher dort waren, ist die Geometrie evtl. zu klein. Hilft ein Import in Meter anstelle in mm, das Problem zu verringern?
Antworten Zitieren
#17
Wow. Ja! Ein Import in Meter anstelle in mm hat das Problem verringert. Allerdings ist das Problem noch immer so groß, dass eine manuelle Korrektur der verbleibenden Fehler ausgeschlossen ist. Gibt es ein Workaround (z.B. Import in km anstelle in mm Smile ?

   
Antworten Zitieren
#18
Kannst du das Modell teilen?
Antworten Zitieren
#19
Ich habe das Modell nur in .dwg, igs & ipt von meinem Konstrukteur bekommen. Mit AutoCAD - vermute ich - ließe sich das dwg-Modell sicherlich weiter teilen; dafür müsste ich allerdings einen AutoCad-Experten finden und beauftragen. Mit SU geht es ja derzeit nicht, weil die solid-tools nicht anwendbar sind .. . Die Objekte müsste ich dann nach dem Import in SU wieder fusionieren (für 3D-Druck und CNC). Nur zum testen lohnt sich das kaum - es sei denn Du schätzt die Erfolgschancen als sehr hoch ein .. ?

Gibt es dafür wirklich keine Standardlösung? Jeder SU-User der ein dwg zwecks Weiterverarbeitung importiert steht doch vor dem gleichen Problem, oder?
Antworten Zitieren
#20
Also darfst du es nicht teilen?
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AutoCad DWG zu SU elli 9 3.895 17.05.2016 - 10:51
Letzter Beitrag: elli
  Von Sketchup zu Autocad *dwg Tuti 6 10.814 01.09.2015 - 16:22
Letzter Beitrag: mühlbauer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste