5mm Schraube als Volumenkörper
#1
Hallo,
ich möchte für ein Projekt 5mm Schrauben drucken.
Mir gelingt es leider nicht, einen Volumenkörper zu erzeugen. Der Schraubenkopf ist ein Volumenkörper. Die Schraube nicht.
Das Schraubenende ist einseitig geschlossen. Auf der anderen Seite wollte ich keine Kappe (gelingt mir nicht) sondern der Schraubenkopf sollte mit Verschneiden mit der Schraube verbunden werden. Weil lt. Solid Inspektor nur der erste Gewindegang fehlerhaft ist, versuchte ich den die Schraube etwas weiter in den Schraubenkopf zu schieben.
Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Die Schrauben habe ich nicht selber gezeichnet.

Grüße, Franz

   

.skp   5mm-schraube.skp (Größe: 2,48 MB / Downloads: 14)
Antworten Zitieren
#2
Hallo frajo

Zwei Sachen die dir schon weiterhelfen werden
1. Dein Gewinde hat am Ende einen Fehler, schließe diesen. 
   

2. Du arbeitest im kleinen Millimeterbereich. Hier kommt es bei der Anwendung von Plugins oder dem Verschneiden zu Fehlern. Das ist auch der Grund, warum du keine saubere Schnittfläche hinbekommst. Skaliere das Gewinde um das 100fache und schneide dann das Gewinde. Du wirst sehen, dass es dann funktioniert. Wenn du dann das Gewinde schließt und eine Gruppe daraus machst, ist es mit Sicherheit ein Volumenkörper. Skaliere es dann mit 0,01 wieder zurück

Viel Erfolg
Grüße Chris
Antworten Zitieren
#3
Hallo Chris,
danke für die schnelle Antwort.
Mein Problem ist, dass ich den Fehler am Gewinde nicht beseitigt bekomme, egal ob ich skaliere oder nicht.

Grüße, Franz
Antworten Zitieren
#4
OK Franz, dann gehen wir das mal durch. Ich arbeite mit dem Gewinde und dem Gewindekopf. Den anderen Schrauben hab ich gelöscht.

Skaliere Gewinde und Kopf um das 100fache.
   

Dann schließ dieses Loch mit dem Stiftwerkzeug. Lasse dir über Ansicht die ausgeblendete Geometrie anzeigen
   

Jetzt schneide das Gewinde mit dem Schraubenkopf
   

Entferne die überschüssigen Flächen. Mit Cleanup (falls installiert) kannst du die Linien entfernen.
   

Erstelle jetzt aus dem Gewinde eine Gr uppe und den Schraubenkopf  löst du in Einzelteile auf (rechte Maus,...in Einzelteile auflösen).

Jetzt dasselbe mit dem Gewinde 
   

Blende danach das Gewinde aus und entferne beim Schraubenkopf diese Fläche.
   

Jetzt noch das Gewinde in Einzelteile auflösen, dann alles markieren und eine Gruppe daraus machen.
Fertig ist der Volumenkörper. Zurück skalieren um den Wert 0,01.

Grüße Chris
Antworten Zitieren
#5
Hallo Franz,
vielleicht findest du auch eine fertige Schraube bei McMaster.
Du kannst dir dazu dieses Video anschauen:

Antworten Zitieren
#6
warum überhaupt Schrauben drucken, Material... Sondergrösse...?


Norbert
Antworten Zitieren
#7
@Norbert: weil man es kann ;-)
@frajo: eine 5mm Schraube wird sich nicht drucken lassen, dafür sind die Details zu klein.
Antworten Zitieren
#8
(26.08.2020 - 16:22)cotty schrieb: ...eine 5mm Schraube wird sich nicht drucken lassen, dafür sind die Details zu klein.

mit einem SLA-Drucker (Resin/Harz) geht das schon...  Wink

Die Festigkeit des Gewindgangs ist nochmal ein anderes Thema.  Shy


Norbert
Antworten Zitieren
#9
Herzlichen Dank für eure Hilfe.

Ich bin nicht sicher, aber zuversichtlich, dass ich eine 5mm Schraube mit Zylinderkopf und Innensechskant mit ABS sauber drucken kann.

Dank eurer Hilfe werde ich das testen und das Ergebnis hier zeigen.

Grüße, Franz

Hallo Chris,
ich kann die fehlerhafte Stelle nicht finden. Bei mir zeigt der Solidinspektor auf dieser Seite den Fehler. Leider wird die farbige Markierung nicht gezeigt.
Es wäre schön, wenn du die skp -datei hier einstellen würdest.
   

Hier noch mit der farbigen Markierung des Solidinspector.
   


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren
#10
Mach ich gerne.

.skp   5mm-schraube.skp (Größe: 1,12 MB / Downloads: 6)
 
Grüße Chris
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fläche zu Volumenkörper mit Winkel digi100 14 2.556 29.08.2019 - 15:18
Letzter Beitrag: Peter C
  Fehlermeldung kein Volumenkörper hank braun 10 3.660 26.02.2019 - 22:03
Letzter Beitrag: scrutinizer
  Volumenkörper vereinigen- wo ist mein Gedankenfehler stadtbahnzug 0 1.166 29.12.2017 - 20:54
Letzter Beitrag: stadtbahnzug

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste