3D-Baum mit 3D-Geäst und 3D-Blättern...
#1
Vorsicht, Spezialwunsch... ;-)

Gesucht wird: "Baum mit gewissen Eigenschaften"...

Modell gebaut, jetzt soll's 3d-gedruckt werden... - alles fertig, nur ein schöner alter dicker fetter "Baumriese" fehlt noch, weil der steht da in der Realität nunmal mitten zwischen einer Gebäudegruppe und ohne ihn wirkt das Ganze halt nicht... (und es soll ja realistisch werden...).

Habe verschiedene Bäume aus dem Warehouse ausprobiert - und wenn es mir nur um die Darstelllung am Rechner ginge, käme ich damit klar, aber wie gesagt, Endziel 3D-Druck...

Sprich: Ich brauche einen Baumriesen, bei dem auch Geäst und Blätter in 3D sind... - und zwar so, daß z.B. keine Blätter in der Luft hängen (wie ich es sehr oft bei Bäumen aus dem Warehouse sehe). Bin ich der Erste, der sich mit diesem Problem rumschlägt, oder hat da jemand eine Lösung für...? - Habe leider keinen dieser teuren Baum-Generatoren, insofern dachte ich, vielleicht weiß jemand aus dem Forum weiter...
Antworten Zitieren
#2
https://3dwarehouse.sketchup.com/by/dimax3dd

vielleicht hat er etwas...

ich nehme von ihm etliches für meine Auran_Bahn. Ob es für 3D_Druck taugt kann ich nicht beurteilen.
Antworten Zitieren
#3
(04.05.2016 - 11:37)Ulrich Wolf schrieb: https://3dwarehouse.sketchup.com/by/dimax3dd

vielleicht hat er etwas...

Er hat was, aber MeshMixers Meinung bezüglich Druckbarkeit sollte man als Einzelmeinung entlarven :
 
Den fraglos unerlässlichen Support produziert der MM erst ab den Astgabeln ! Das ist ein Witz, da wird man händisch einige Stützen nach Obstbauernart hinzufügen müssen.

Aber wie auch immer, druckbar sind die verlinkten Modelle um ein paar Ecken schon !
Antworten Zitieren
#4
Wie groß soll der Baum denn gedruckt werden? Ich könnte mir vorstellen, das filigrane Blätter auf jeden Fall ein Problem dabei werden. Vielleicht eine Herbstansicht ohne Blätter wählen?

Auch Baumgeneratoren achten üblicherweise nicht auf Volumenkörper und ein realistischer Baum lebt auch von der zufälligen Verteilung der Blätter und Zweige, da wird es vermutlich schwierig, ein druckbares Exemplar zu finden...
Antworten Zitieren
#5
3D-druckbare Modelle suchen per yeggi und finden bei Thingiverse.

Norbert
Antworten Zitieren
#6
Danke Norbert, allerdings...

Ob es möglich ist, passende Fundstücke dann auch in eines meiner SU-Modelle zu integrieren...? - Ich sehe auf den von Dir genannten Seiten zwar viel 3D-Druckbares, frage mich aber, wie ich sowas in ein SU-Modell reinkriege...

Tips zur Vorgehensweise...? :-)
Antworten Zitieren
#7
(14.05.2016 - 11:43)obroni schrieb: ... frage mich aber, wie ich sowas in ein SU-Modell reinkriege...

indem man das betreffende Modell in einem von SketchUp unterstützten 3D-Gitternetz-Format wie 3DS, DWG/DXF, DAE oder STL (per Plugin) importiert. Andere Formate ggf. vorher mit einem Konvertier-Programm wie dem freien Meshlab (bevorzugt in der 32-Bit-Version) passend konvertieren.

Das bedeutet nicht, dass dabei automatisch 'wasserdichte' Objekte für den 3D-Druck entstehen...

Norbert
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste