2 Teile zu einem machen
#11
Hallo Clubjack,
Ja, auch ich verwende sehr gern das PlugIn Round Corner. Es bringt uns wesentich schneller zum Ziel als mühsames einzelnes Abrunden mit Folge mir.

Einmal abgerundet, verbindet es aber die abgerundeten Flächen zu einer Gesamtfläche.
Einer der Vorteile: Wenn man nun mit dem Farbeimer die Flächen einfärben möchte, werden alle zusammengehörigen Flächen auf einmal gefärbt.
Es hat aber auch einen Nachteil:
In diesem Zustand findet man schwer definierten Punkte (Mittelpunkt, Endpunkt).
Deshalb sollte man das Abrunden erst einsetzen, wenn das Objekt nicht mehr großartig verschoben oder verändert werden muss, also möglichst am Ende einer Aktion.

Ist es aber trotzdem noch notwendig, hier nachbessern zu müssen, geht dieser Weg:
Ansicht > Haken bei Ausgeblendete Geometrie setzen
Wenn man nur bestimmte Flächen mit dem Farbeimer bearbeiten möchte, ist es nun möglich diese einzelnen Flächen zu markieren, was vorher nicht möglich war.
Auch das Markieren von einzelnen Flächen oder Kanten, um z.B den Würfel zu verlängern, ist nun möglich.
Weiterhin ist es nun einfacher, sich Hilfspunkte zu setzen, um das Objekt an guten definierten Punkten "anzufassen". Ich zeichnete sie an einer Ecke und in der Bohrung.
   
zum Abspielen draufklicken.

LG Peter
Antworten Zitieren
#12
Tolles Plugin.

Letzte Woche kannte ich nicht mal Plugins.....nun wird es mein drittes. Big Grin
Antworten Zitieren
#13
Eigentlich wollte ich mich jetzt mit einem Bild des fertigen Druckes für eure tatkräftige Unterstützung bedanken.
Leider musste ich gerade nach vielen Stunden, den Druck abbrechen. Sad

       


Meint ihr....das liegt am Urmodel? Hab ich da noch irgendwo nen Fehler drin?


.skp   Gehaüse mit Deckel fertig.skp (Größe: 525,43 KB / Downloads: 2)
Antworten Zitieren
#14
Ja, Clubjack,
Was ist denn das??
   
Ist das so gewollt oder nur nicht sauber geschlossen?

Ansonsten sollte sich die Druckabteilung mal bei Dir melden Wink .

LG Peter
Antworten Zitieren
#15
Sie stelle war tatsächlich nicht sauber geschlossen.  Confused
Hab ich aber erst gesehen, als der Druck los ging. 

War für die Funktion allerdings unerheblich.

Ziemlich genau Die ersten 25 mm wurden sauber gedruckt..
Das entspricht dem "Hohlraum" der Konstruktion.

Im Modell scheint aber alles in Ordnung oder ?
Antworten Zitieren
#16
So....es lag am Drucker.
Hier nun das fertige Ergebnis und an alle einen riesen Dank.
   
Wirklich eine tolle Community.
Antworten Zitieren
#17
Klasse, toll hingekriegt trotz aller Hürden!
lg Jörg
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Objekt in zwei Teile aufteilen bmpeter 6 2.914 01.04.2017 - 22:42
Letzter Beitrag: bmpeter
  Teile eines Modells transparent? jusi 1 2.443 14.01.2016 - 20:14
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste