[geteilt] Sketchup 2017 startet nicht
#1
Hallo,
ich habe die kostenlose Version von 2017 installiert. Wenn ich das Programm starte, auch schon mit Adminrechten versucht, startet das Programm leider nicht. Es tut sich kurz was unten an der Symbolleite aber das wars schon. Ich abe Win 7 64 Bit.

Hat noch einer das Problem??
Antworten Zitieren
#2
SU 2017 stellt erhöhte Anforderungen an die Grafikkarte (OpenGL v3.0 mit Hardware-Beschleuning) womit z.B. integrierten Grafik-Lösungen Probleme haben können. Da du dein Profil nicht ausgefüllt hast, lässt sich z.B. eine gängige intel HD vermuten:

1.) Treiber der Grafik-Lösung aktualisieren (intel / AMD (ATI) / nVidia)
2.) SketchUp 2017 CheckUp Tool installieren und laufen lassen
3.) Windows: Ereignis-Verwaltung prüfen: "Windows-Suche: eventvwr > Protokolle > Anwendungen > SketchUp..."
4.) bei SU 2016 bleiben
alternativ
4.) System mit besserer = dedizierter Grafikkarte verwenden (empf.: nVidia GeForce GT(X) Serie)

Norbert
Antworten Zitieren
#3
Hallo Zusammen

Wir sollten für das Studium (Projektarbeit) SketchUP Make downloaden. Bei ca. 95% der anwesenden Studenten funktionierte dies und auch das Starten problemlos. Leider erscheint bei mir immer das selbe Problem das besi 21 bereits beschrieben hat. Wenn ich beispielsweise SketchUP öffenn will geschieht gar nichts. Weiter habe ich versucht mit dem CHeckUP Tool das Problem zu beheben, allerdings kommt dort jeweils nach einiger Zeit (ca. 3/4) folgende Fehlermeldung: "Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."

Ich wäre echt froh, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

P.s ich habe als Attachment ein Foto meiner Grafikkartenangaben erstellt. Vielleicht hilft dies bei der Fehlerbehebung, obwohl ich denke dass diese genügend sein sollte da auf meinem Laptop auch CAD Vectorworks funktioniert.

Beste Grüsse
Fabian


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.png   Grafikkarte.PNG (Größe: 16,21 KB / Downloads: 273)
Antworten Zitieren
#4
(15.11.2016 - 09:25)Fabian_92 schrieb: Weiter habe ich versucht mit dem CHeckUP Tool das Problem zu beheben...

das CheckUp Tool behebt keine Probleme sondern prüft, ob die verwendete Grafik-Lösung die System-Voraussetzungen von SketchUp 2017 erfüllt.

Dies ist hier offensichtlich nicht der Fall, was bei einer in der CPU integrierten intel HD - welche für Office/Internet/Video gemacht und gedacht - auch nicht überraschend ist. Wenn bereits das CheckUp Tool abstürzt, wird SketchUp naturgemäss auch nicht laufen. Mehr Infos zur Ursache des Absturz u.U. in der Windows Ereignis-Verwaltung (s. "Systemsteuerung > Verwaltung" oder "Windows-Suche: eventvwr").

Für den Betrieb von 3D-Modellierern sollte man grundsätzlich ein System mit dedizierter Grafikkarte z.B. der nVidia GeForce GT(X) Serie verwenden, da diese sowohl einen stabilen OpenGL-Support (= beschleunigte 3D Bildschirm-Ausgabe) als auch eine ~5-10x schnellere Hardware (GPU) mitbringt.

Um das Problem zu beheben, zuerst versuchen, den aktuellen Grafik-Treiber entweder vom Hersteller des Notebooks oder direkt von intel zu installieren. Falls kein aktuellerer Treiber verfügbar oder dieser das Problem nicht behebt, bleibt derzeit nur die Verwendung von SketchUp Make 2016 (x64 / x32).

Bei der Gelegenheit, welche Treiber-Version ist aktuell installiert?: "Windows-Suche: dxdiag > Anzeige"

Norbert
Antworten Zitieren
#5
Danke vielmals für die Informationen. Grundsätzlich reicht mir SketchUp Make 2016 absolut für meine momentane Verwendung. Allerdings finde ich nur den Download SketchUp Pro 2016 welcher vermutlich nach 30 tagen nicht mehr funktionieren wird, oder? Von wo könnte ich die Make-Version 2016 (da Student an einer FH) downloaden?

Die installierte Treiber Version habe ich im Attachment angefügt. Allerdings verstehe ich nicht wirklich viel was Treiber etc. anbelangt :/

Gruss Fabian


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten Zitieren
#6
(15.11.2016 - 16:40)Fabian_92 schrieb: Von wo könnte ich die Make-Version 2016 (da Student an einer FH) downloaden?

die Make-Version 2016-DE f. Windows unter den beiden obigen Links.

(15.11.2016 - 16:40)Fabian_92 schrieb: Die installierte Treiber Version habe ich im Attachment angefügt.

Von Treibern muss man nicht viel verstehen ausser dass neuere Versionen regelmässig Problembehebungen mitbringen. Ab der intel Treiber-Version 10.18.10.4061 soll das beschriebene Problem behoben sein. Für das ThinkPad S440 findet man aktuelle Treiber inkl. dem aktuellen Grafikarten-Treiber auf den Lenovo Support-Seiten.

Studenten können die SketchUp Pro-Version für einen nicht-kommerziellen Einsatz im Bereich der Ausbildung und Lehre als Educational Einzelplatz-Lizenz mit 1 Jahr Laufzeit für derzeit 47,- €uro erwerben (Immatrikulations-Bescheinigung).

Norbert
Antworten Zitieren
#7
Hallo Norbert

Danke für deine Informationen Smile

leider kann ich die von dir in der Antwort beschriebenen beiden Links zum Download des Programmes SketchUp Make 2016 nicht finden oder sie werden bei mir nicht angezeigt :/

Gruss Fabian
Antworten Zitieren
#8
Sicher?


.jpg   links.JPG (Größe: 30,9 KB / Downloads: 271)
Antworten Zitieren
#9
Sorry das habe ich total übersehen  Dodgy

Danke für eure Mithilfe Smile
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sketchup 2017 Markieren-Werkzeug unter Win 10 uwe 1 470 22.02.2019 - 06:48
Letzter Beitrag: cotty
  Sketchup startet als englische Version Lutzenberger 1 1.447 23.10.2018 - 13:43
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Schlechte Performance SketchUp Make 2017/OS High Sierra Bottisland 1 962 08.02.2018 - 14:18
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste