SU Pro 2020 Probleme bei grossen STLs und Fehler beim Import
#1
Da mein SU Make 2017 Probleme beim Import/Export sehr grosser STL-Dateien hat (die aktuelle Karosserie-Datei ca. 90 MB) habe ich zum Testen jetzt SU Pro 2020.

Positiv: SU Pro braucht zum Laden der o.e. 90-MB-STL knapp 20 Sekunden, während Make über 30 Minuten benötigte.
Negativ: die importierte STL hat nach dem Laden in SU Pro Fehler (Lücken in der Oberfläche) und diese kann ohne Nachbearbeitung nicht mehr verwendet werden.
In Make habe ich zum Prüfen den Solid Inspektor, für Pro gibt es aber sicher auch ein PlugIn?

Ich repariere aber auch mit dem Windows 3D Builder, was meistens gelingt.

Allerdings ein seltsames Merkmal in SU Pro (auch typisch für SU Free): 
Selbst erstellte Gruppen oder importierte STLs lassen sich NICHT einzeln als  STL exportieren, selbst wenn man nur "diese eine Gruppe" markiert (gruppiert) hat, wird immer das ganze Projekt (der ganze Inhalt der laufenden Arbeit mit mehreren Gruppen) als "eine einzige große" STL-Datei abgespeichert, was natürlich auch sehr sehr lange dauert, aber die kann man auch nicht verwenden und auch nicht 3D drucken.

Vielleicht kann das mal jemand testen, ob das wirklich stimmt. Denn dann wäre SU Pro für mich nicht brauchbar . Ich hoffe aber, dass ich nur was falsch mache und es doch eine Möglichkeit gibt.

In SU Make kann man dagegen einzelne Gruppen im Projekt auswählen und nur diese dann als STL exportieren - was bei sehr großen Dateien für Make aber ein Problem darstellt, weshalb ich ja jetzt SU Pro teste.

Vielen Dank, falls jemand das bitte einmal überprüft.
LG Rolf
   
   
   
Antworten Zitieren
#2
- SolidInspector funktioniert natürlich auch in PRO.
- Ist im Maßstab Meter importiert worden, um kleine Flächen zu vermeiden?
- Wenn ich nur eine Teilgruppe markiert habe, führt die Checkbox auch dazu, dass nur diese Gruppe exportiert wird.
Antworten Zitieren
#3
Danke für die Erklärung.
Der Begriff "checkbox" sagt mit jetzt nichts, ich gehe über den Weg "Export>3D>..." und dann wird u.a. STL angeboten und das gesamte Projekt als "Dateiname.STL" gespeichert, egal ob man nur eine einzelne Gruppe markiert hat oder nicht. In SU Make 2017 gibt es ja die Auswahl "Exportiere STL", die fehlt in SU Pro. Werde aber dieser Tage nochmal genauer hinschauen und mich bei Fragen wieder melden...

Frohe Ostern, Rolf
Antworten Zitieren
#4
(12.04.2020 - 23:41)rosketch schrieb: Der Begriff "checkbox" sagt mit jetzt nichts...

während des Exportvorgangs sollte eine Option fur einen Export nur der markierten Geometrie in Form eines Anhak-/Ankreuz-Kastens (aka ‘Checkbox‘) angezeigt und verwendet werden, da ansonsten naturgemäss das komplette Modell exportiert wird.


Norbert
Antworten Zitieren
#5
Datei -> Exportieren -> 3D-Modell... -> Format auf STL wechseln ->

   
Antworten Zitieren
#6
(12.04.2020 - 23:41)rosketch schrieb: In SU Make 2017 gibt es ja die Auswahl "Exportiere STL", die fehlt in SU Pro.

Diese Auswahl gibt es SketchUp Make nur, wenn du die Erweiterung SketchUp STL installiert hast.
In SketchUp Pro brauchst du diese Erweiterung nicht, da STL als eines der regulären Exportformate zur Verfügung steht (siehe Norberts Beitrag).

LG Jörg
Antworten Zitieren
#7
Vielen Dank @Norbert, @Jörg und @cotty...hätte ich eigentlich auch selbst drauf können können.

Bin aber mit der ProVersion bislang insgesamt nicht sooo happy, ich sammele mal die Punkte zu denen ich Fragen  habe und melde mich dann wieder (wobei ich ja wahrscheinlich  nicht der typische SU Benutzer bin, viele tolle Möglichkeiten nutze ich gar nicht, bin ja eher Modellbauer mit 3D Drucker).
LG Rolf
Antworten Zitieren
#8
Nochmals danke an @Norbert, @Jörg und @cotty für die Infos.

Wie schon erwähnt, bin ich nicht so happy mit SU Pro. Es betrifft in erster Linie das Arbeiten mit STLs. System: i7-4790K, 16GB, GTX9

Es geht jetzt um eine STL von Original ca. 40 MB, mit mm-Einstellung (ca. 30 x 50 x 80 mm grosses Karosserieteil) die beim importieren in SU Pro fehlerhaft wird.

Wie @cotty empfohlen hat, habe ich diese STL Datei vor dem Importieren um das zehn- bzw. hundertfache hochskaliert (im Windows 3D Builder) und in der Tat gibt es dann nicht die fehlerhaft importierten STLs, siehe Screenshot.

Allerdings lassen sich diese STLs dann in SU Pro nicht weiter bearbeiten, weil alles sehr zögerlich geht.
Wenn ich die STLs dann im Programm wieder "runterskaliere" (das geht nur manuell, nicht über Skalierung des gesamten Projektes, da bleibt SU "hängen") dann bleibt die STL zwar fehlerfrei, sie lässt sich aber nicht wieder Re-exportieren bzw. der Exportvorgang dauert so lange dass ich ihn abgebrochen ha
Der Export der von vornherein "kleinskalierten" Original-STL mit mm-Einstellung geht dagegen einwandfrei, aber die ist eben fehlerhaft.
Seltsam ist auch, dass die "innerhalb" von SU Pro runterskalierten STLs ihre Dateigröße von vor dem Skalieren beibehalten (SKP über 150 MB in diesem Falle), während die ursprünglich STLs mit mm-Einstellung von SU Pro sogar speichermäßig nur rund 37 MB als SKP anzeigen, was der Original STL in etwa entsprich

Die Datei ist so groß (obwohl das Karosserie-Teil von den Abmessungen nicht sehr groß ist), dass ich sie zum Testen hier nicht hochladen kann.
Ich hoffe immer noch, dass ich was falsch mache, denn sonst wäre SU Pro für mich leider nicht geeignet. Da könnte ich auch bei SU Make 2017 bleiben, dass zwar manche Sachen dann gar nicht kann und für ein paar Sachen müsste ich dann auf ein Drittprogramm ausweichen, nicht oft, aber manchmal.
Ich werde nächste Tage das Ganze mal mit einer kleineren STL prüfen (viel kleinere Karosserie-Teile habe ich aber gar nicht) , bis zu welcher Grösse die Probleme auftauchen und ab wann sie verschwinden.

Anbei ein paar Screenshots, vielleicht hat jemand eine Idee?
   


   
Antworten Zitieren
#9
Ich habe ein bisschen das Gefühl, wir drehen uns im Kreis? Vielleicht ist es an der Zeit, auch weitere Plugins wie
https://mindsightstudios.com/skimp/
oder vergleichbare anzuschauen...
Antworten Zitieren
#10
(18.04.2020 - 12:11)cotty schrieb: Ich habe ein bisschen das Gefühl, wir drehen uns im Kreis? Vielleicht ist es an der Zeit, auch weitere Plugins wie Skimp oder vergleichbare anzuschauen...

ja ich drehe mich irgendwie im Kreise.

Ich habe in etwa verstanden, was "mindsightstudios" bei meinen STL-Bearbeitungen helfen könnte, deshalb werde ich es testen. Allerdings müsste bei relativ kleinen STLs, SU das doch alleine können, meine ich.

SU Pro ist natürlich in  jeder Beziehung beim Laden und Speichern viel schneller als Make 2017 (ein 5 sec Ladevorgang in Pro dauert in Make 22 sec), aber sobald die Dateien sagen wir mal größer als 50 MB sind, kann ich die STLs auch in Pro nicht mehr bearbeiten, denn das Öffnen einer importierten STL-Gruppe dauert viel zu lange.

Bei der im Screenshot gezeigten Datei von ca. 10 MB ist es kein Problem, aber da macht auch Make noch mit, wenn da auch das Öffnen der Gruppe mehrere Minuten dauert.

So große High Poly Dateien kommen bei mir zwar ganz selten vor, aber für diesen seltenen Fall wollte ich mir dann SU Pro "gönnen" für den Rest genügt mir eigentlich Make.

Alles was ich selbst zeichne, sowohl Gebäude für Dioramen und einfachere Karosserien für den Modellbau, das geht mit Make. Aber ich bin jetzt an einem Punkt, wo ich externe Dateien verarbeiten möchte, die ich aus unserem Modellbau-Zirkel bekomme.

Naja, ich teste erst mal weiter, die Pro Testversion läuft ja noch 2 Wochen.

Im Bild ein kleiner STL-Schnippsel von 11 MB (den ich zum Test mal als ZIP hochladen werde, nächstes Posting, Speicherkontingent eicht noch... Big Grin )

und zwei Screenshots um welche Art von Modellen es geht, nur zur Info.

   
   
   

EDIT: ich mache wegen der Übersichtlichkeit aber ab jetzt in diesem anderen Thread weiter.
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SU Pro 2020 integriertes STL? rosketch 2 1.178 06.04.2020 - 23:16
Letzter Beitrag: rosketch
  Import .DXF in SU 2020 frajo 6 1.557 05.04.2020 - 14:42
Letzter Beitrag: frajo
  Probleme mit Texturen beim Export Schueler98 4 4.218 13.05.2015 - 19:46
Letzter Beitrag: yellowdoor

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste