Projekt Beispiel
#1
Hallo zusammen,

wie geht man grundsätzlich vor?

Ich habe 1 Oberteil, 1 Unterteil und zwei Seitenteile, zusammengenagelt ergeben die Teile 1 Rahmen (Bienenrähmchen). Wie erstellt man daraus eine Einzelteilzeichnung 2D oder 3D mit Bemassung?

Rähmchen zusammengenagelt und bemasst.
Drucken 3D  (Isometrie).

Wie kann ich  das Rähmchen zum Beispiel  in eine Bienenkasten einfügen (mehrfach)?

Danke erst mal .. .ich habe zeitweise mit AutoCAD in 2D konstruiert.

Gruss
Roland


.skp   rahmen.skp (Größe: 39,06 KB / Downloads: 108)
Zitieren
#2
Hallo Roland,

Du hast die SU-Version 17. Das heißt, Layout kannst Du nicht verwenden.

Für 2D-Ansichten ist immer die "Parallele Projektion" nötig!

   
Klick für Animation!
Mit den Ansichten "Oben", "Vorne" usw. kannst Du Deine Einzelteile gut sehen und auch ausdrucken.
Geschickter ist es natürlich, wenn du diese Teile entsprechend auf dem "Blatt" aufteilst, damit sie besser erkennbar werden.
Das ist aber alles in Deinem Ermessen, wie Du das machst.

Eine 3D-Ansicht mit Bemaßung ist auch möglich. Die könnt so aussehen:

   

Diese Rahmen dann als Gesamt-Komponente in den Bienenkasten einfügen und im gewünschten Abstand mit Mehrfachkopie vervielfältigen.

Ja, ja, wieder einer aus 2D-AutoCad. Confused Da komm ich auch her und musste noch sehr viel lernen, um in SU zurechtzukommen. Undecided

LG Peter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Projekt "Schüssel" - Problem Flächen avenon 2 315 20.08.2023 - 11:33
Letzter Beitrag: avenon
  Projekt skalieren, Komponenten betroffen? rosketch 3 2.661 10.10.2018 - 23:17
Letzter Beitrag: rosketch
  Projekt an Position "unverrückbar" festmachen? rokkan 2 4.330 23.05.2017 - 21:06
Letzter Beitrag: rokkan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste