Probleme beim Speichern
#1
Hallo, hier kommt wieder ein Neuling,
ich nutze seit Kurzem SketchUp Free unter Windows 10 und Edge zu Architektur-Darstellungen, konkret zur Rekonstruktion einer historischen Anlage.
Zunächst ging auch alles recht gut, jedoch werden die Dateien recht groß. Wenn ich einen gebauten Anlagenteil wieder importiere, wird mir ein sehr großer Bereich angezeigt, den ich in der Größe gar nicht benutzt habe. Wenn ich dann wieder in Einzelteile zerlege, finde ich viele Dinos und Echsen, die der Mensch, der beim Start einer neuen Anlage gezeigt wird, auf seinem Shirt hat. Sie haben offenbar das Löschen des Mannes überlebt (weil ich ihn offenbar auch in Einzelteile zerlegt hatte). 
Inzwischen sehe ich keine Dinos mehr, da ich rechtzeitig den Mann lösche, aber die Anlagenteile, die man ja nur als Komponenten importieren kann, sind doch riesig (gegenwärtig im Bereich von 50 MB) und ich bekomme Fehlermeldungen sowohl beim Speichern als auch beim Herunterladen.
Wo liegt mein Fehler?
Besten Dank für Eure Hilfe.
Zitieren
#2
Wie wurden die eingefügten Komponenten erstellt, sind diese sehr detailliert?
Zitieren
#3
Die Anlagenteile habe ich selbst gemacht, sie haben durchaus endliche Größen. Wenn ich sie dann mit neuen Teilen zusammenführe, kann ich ja nur importieren, und dabei wird ein riesiger Bereich angezeigt, größtenteils leer, und offenbar integriert. Ein Vermutung wäre ja, dass sich das Programm merkt, wo man irgendwann zufällig mal war, aber die Operation dort rückgängig gemacht hat.
Ich habe allerdings auch schon vor dem Abspeichern eine Komponente aus dem Ganzen gebildet. Aber es hat keinen Unterschied gebracht.
Vielleicht kommen noch andere Einfälle. Doch schon einmal herzlichen Dank für die Antwort.
Gruß Fritz.
Zitieren
#4
Wo liegen deine Modelle bei der Erstellung, weit weg vom Ursprung? Dann würde die Boundingbox bei der importierten Komponente auch den ursprünglichen Koordinatenursprung enthalten und entsprechend groß werden...
Zitieren
#5
Bei einer Treppe mit den Abmessungen 2 x 7 m liegt die Box bis -187 bzw. 100 m.
Zitieren
#6
kannst du ein Beispiel hochladen?
Zitieren
#7
   

Das ist eine der Komponenten.
Im Moment scheint das Problem entschärft.
Ich fragte mich, ob die vorhandenen, bisher evtl. nur versuchsweise erstellten Komponenten, genutzt oder ungenutzt, irgendwie eine Rolle spielen könnten.
So habe ich bei den bisher 3 Hauptteilen die ungenutzten Komponenten gelöscht. Und siehe da: der Speicherbedarf ging drastisch nach unten, so dass ich das Ergebnis abspeichern konnte.
Als Beispiel eine der Komponenten im Viewer.
Damit sei für heute Feierabend.
Erleichterte Grüße
Friedrich.
Zitieren
#8
Es würde helfen, wenn wir uns eine der problematischen Komponenten einmal selber als Modell angucken könnten.
Zitieren
#9
Der Grundplan beim Importieren in eine neue Anlage.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.skp   Plan.skp (Größe: 6,33 MB / Downloads: 123)
Zitieren
#10
Ich habe gerade nur den Viewer am Smartphone zur Hand, aber auch da konnte ich eine Armee von Dinosauriern finden, die mit dem Plan vermutlich nichts zu tun haben?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  SketchUp Free (Browser): Fehlermeldung beim Speichern Joel Hahn 3 3.431 02.05.2021 - 14:23
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste