Parabel in 3D
#1
Hallo,

ich bin neu bei SketchUp.

Ich soll eine Tasse (Parabel in 3D) erstellen.

Hat jemand eine Idee, wie man so was machen könnte?


Gruß

Berni
Antworten Zitieren
#2
Im nativen SU gibt's generell keine 'echten', d.h. analytischen Kurven.

Bei Verwendung der SketchUp Desktop-Version (nicht Web): entweder mit dem Plugin 'Bezier Curve Tool' des Herstellers einen Bezier mit nur einem Kontrollpunkt zwischen den Enden erzeugen oder mit der Erweiterung 'Curve Maker' u.a. eine Parabel interaktiv oder anhand der numerischen Parameter erzeugen. Für Wandstärke eine kleinere Parabel erzeugen bzw. eine Kopie der initialen Parabel skalieren und die verbleibende Öffnung per Linien-Werkzeug schliessen.

Installation per "Fenster > Extension Warehouse > Suche:...", eine Benutzer-Anmeldung wird dazu benötigt.

Für die eigentliche Tasse mit dem Werkzeug "Folge mir" an einem lotrechten Hilfskreis rotieren.

Norbert
Antworten Zitieren
#3
Hallo Norbert,

besten Dank für die Antwort!

Da ich noch neu bin:

Wo finde ich denn das "Bezier Curve Tool" oder den "Curve Maker" ?

Besten Dank


Berni
Antworten Zitieren
#4
(14.03.2019 - 15:18)Berni2019 schrieb: Wo finde ich denn das "Bezier Curve Tool" oder den "Curve Maker" ?
(14.03.2019 - 15:02)SketchUp3D.de schrieb: Installation per "Fenster > Extension Warehouse > Suche:...", eine Benutzer-Anmeldung wird dazu benötigt.
Antworten Zitieren
#5
...ich habe mich schon registriert (bei Trimble) und auch schon installiert.

Im Erweiterungsmanager ist es auch, aber nicht signiert...?


Wie starte ich denn das jetzt?

Gruß

Berni
Antworten Zitieren
#6
nicht signiert ist nicht schlimm Shy 

- 'Bezier Curve Tool': "Zeichnen > Bezier Curves"
- 'Cuve Maker': "Zeichnen > Curve Maker..."


Norbert
Antworten Zitieren
#7
...ja, nu' hab' ich's gefunden....


Besten Dank,

Berni
Antworten Zitieren
#8
Hallo Berni,
zu der Erweiterung Bezier Spline von Fredo6 habe ich schon mal ein Video gemacht, vielleicht beschleunigt das deinen Start mit der Erweiterung:

Antworten Zitieren
#9
Hallo Berni,
Du kannst auch ohne Plugins nur mit den Mitteln von Sketchup eine mathematisch korrekte Parabel erstellen. Hierzu musst Du wissen, dass eine Parabel mathematisch wie folgt ausgedrückt wird:
y=ax^2+bx+c
Die Werte b und c können für unsere Zwecke 0 gesetzt werden, dann verbleibt die einfache Formel:
y=ax^2 (y gleich a mal x quadrat)
Wenn Du nun für verschiedene x-Werte die y-Werte bestimmst, erhältst du z.B.die folgende Tabelle: (mit a=1)
x    y
0    0
1    1
2    4
3    9
4   16
5   25
6   36
Du musst nur die x-Werte quadrieren, dann erhältst du die zugehörigen y-Werte.
Jetzt kommt Sketchup ins Spiel. Du ziehst jetzt ausgehend vom Nullpunkt lauter Rechtecke am besten auf die senkrechte xz-Fläche mit den obigen Tabellenwerten, wobei die x-Werte für die horizontale Achse und die y-Werte für die vertikale Achse gelten. Jetzt hast Du sechs Rechtecke erstellt. Mit dem Linienwerkzeug verbindest Du nun die oberen rechten Eckpunkte dieser Rechtecke miteinander. Die entstandene Kurve ist  eine mathematisch korrekte quadratische Parabel. Diese muss natürlich noch weiter verarbeitet werden, um die gewünschte Tasse zu erreichen.
Jetzt bist du erstmal dran. Wenn Du interessiert bist, melde dich, wenn Du insoweit meinen Erklärungen praktisch gefolgt bist.
Ernst
Antworten Zitieren
#10
Das Plugin Curve Maker enthält auch eine Parabel...
https://extensions.sketchup.com/de/content/curve-maker

   
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  parabel zeichnen rufus150949 7 4.375 24.09.2014 - 18:28
Letzter Beitrag: cotty

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste