Installation hängt ohne Fehlermeldung
#1
Tach auch,

ich würde Sketchup ja gerne mal testen, das funktioniert aber nicht, weil ich es nicht installieren kann. Werder die 2020Pro noch 2017make.

Der Windows Installer wurde gestested und ist ok.

Die installation beginnt, bleibt aber dann zu Beginn direkt hängen.

Hat jemand einen Tipp? Ich habe schon stundenlang im www gesucht, aber nichts gefunden, was mir helfen könnte.

Im Voraus vielen Dank

Nico
Antworten Zitieren
#2
zuerst einen Rechtsklick auf die heruntergeladenen Setup.EXE und den Virenscanner drüber laufen lassen.

Dann einen Rechtsklick auf die heruntergeladenen Setup.EXE und diese per "Als Administrator ausführen" starten.


Norbert
Antworten Zitieren
#3
Danke für die Antwort.

Ich habs probiert, auch wenn ich nicht verstanden habe, aus welchem Grund ich eine von Trimble heruntergeladene Datei prüfen sollte.

Ergebnis wie gehabt: die Installation läuft an und beliebt bei "Sketchup Lizenzen werden gespeichert" hängen.

Klasse!
Antworten Zitieren
#4
(19.05.2020 - 12:47)nico36de schrieb: Ich habs probiert, auch wenn ich nicht verstanden habe, aus welchem Grund ich eine von Trimble heruntergeladene Datei prüfen sollte.

weil der Virenscanner jedes heruntergeladene ausführbare Programm einmal abnicken muss und dies besser vor als während einer Installation.

(19.05.2020 - 12:47)nico36de schrieb: Ergebnis wie gehabt: die Installation läuft an und beliebt bei "Sketchup Lizenzen werden gespeichert" hängen.

wurde die Setup-Routine per "Rechtsklick > Als Administrator ausführen" gestartet?

Verfügt das System über einen unlimiterten Internetzugriff, d.h. keine Firewalls oder Proxys usw.?


Norbert
Antworten Zitieren
#5
Zitat:wurde die Setup-Routine per "Rechtsklick > Als Administrator ausführen" gestartet?

Na klar!

Zitat:Verfügt das System über einen unlimiterten Internetzugriff, d.h. keine Firewalls oder Proxys usw.?

Standardprozedur wenn ne Installation mal nicht will: "Kaspersky ausschalten" wurde natürlich auch schon ausprobiert. Auch ohne Proxy und Firewall gleiches Ergebnis: Hänger mit Anzeige "SketchUp-Lizenzen werden gespeichert"

Ich habe im Laufe der Jahre sicherlich eine dreistellige Anzahl von Programmen von Freeware bis 6500 EUR-Kaufsoftware installiert und teilweise auch wieder deinstalliert und neuinstalliert, aber so etwas ist mir noch nicht untergekommen.

Und bevor die Nachfrage kommt: nachdem der Installer hängengeblieben ist, habe ich mit dem Taskmanager abgebrochen und zweimal neugestartet, damit eigentlich kein störender Prozess mehr laufen kann (zumindest bei jeder anderen Software nicht)

Was für ein Murks!
Antworten Zitieren
#6
war auf dem System schonmal eine SketchUp-Version installiert?

Alle eventuell in der Windows-Systemsteuerung bei den Programm-/App-Installationen angezeigten SketchUp-Versionen deinstallieren, Windows neustarten und die Installation erneut versuchen.


Norbert
Antworten Zitieren
#7
Ja, es war vor längere Zeit schon einmal die 2019er-Version installiert. Die wurde aber gelöscht, incl. Reste mit iobit uninstaller. CC-Cleaner habe ich auch laufen lassen.

Egal welche Sketchup-Version, keine lässt sich mehr installieren. Andere Programme können installiert werden, ist also ein Sketchup- und keine Installer-Problem, zumal der getestet und als fehlerfrei ausgewisen wurde.

aaaaaaahhhhh
Antworten Zitieren
#8
(19.05.2020 - 17:20)nico36de schrieb: Ja, es war vor längere Zeit schon einmal die 2019er-Version installiert. Die wurde aber gelöscht, incl. Reste mit iobit uninstaller. CC-Cleaner habe ich auch laufen lassen.

mit dem 'Schlangenöl' kann man auch schnell mal was kaputt löschen... am besten die Setup-Routine der 2019er mit einem ZIP-Programm öffnen (dazu ggf. von ".EXE" nach ".ZIP" umbenennen), das beinhaltete "SketchUp ... .MSI" auf den Desktop kopieren und versuchen per "Rechtsklick > Als Admin..." zu installieren.

(19.05.2020 - 17:20)nico36de schrieb: Egal welche Sketchup-Version, keine lässt sich mehr installieren. Andere Programme können installiert werden, ist also ein Sketchup- und keine Installer-Problem...

das ist sicher ein system-immanentes Problem (s.o.), da die SketchUp-Installation prinzipiell für praktisch alle anderen Anwender funktioniert.


Norbert
Antworten Zitieren
#9
Danke nochmal!

Die Extraktion des MSI hatte ich schon probiert. Gleiches Ergebnis.

Es mag sein, dass es ein systemimmanentes Problem ist. Aber erstens sollten sich die unterschiedlichen Versionen 19 (MSI) und 20 (InstallShield) nicht beißen und zweitens hat es ein vergleichbares Problem in den letzten 10 Jahren bei keiner anderen Software gegeben.

Da haben die Programmierer nämlich sauber gearbeitet und dafür gesorgt, dass solche Probleme entweder vermieden oder mit minimalem Aufwand gelöst werden können.
Antworten Zitieren
#10
Ich habe SketchUp bestimmt schon hunderte Male installiert und erst einmal ein Problem gehabt, da lag es an korrupten Windows-Dateien. Vielleicht liegt es doch nicht an den Programmierern?!
Antworten Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Installation mit Fehlermeldung bezüglich Visual C++ "14" Runtime Libraries paddaboan 1 51 Gestern - 12:08
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Installation Günther 3 2.197 17.05.2019 - 07:25
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de
  Fehler bei der Installation MagicSarah 5 3.708 18.07.2018 - 13:54
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste