Farben werden nicht angenommen - Anfängerfehler?
#1
Hallo Forum,

ich arbeite erst seit ein paar Tagen mit SketchUp.
Jetzt habe ich ein Modell erstellt und kann darin nichts einfärben.

Liegt es ggf. daran, dass ich nicht konsequent mit Gruppieren gearbeitet habe?
Die ursprünglichen Gruppierungen lassen sich auch nicht mehr bearbeiten.
Gibts einen Trick, da ranzukommen? Huh

Wie kann ich vorgehen, damit Farben angenommen werden?
Kann ich ggf. nachträglich gruppieren? Undecided

Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße
Susanne
Antworten Zitieren
#2
Hallo Susanne,

Prüfe bitte zuerst mal, ob alle Deine Flächen ausgerichtet sind: Hell nach außen, dunkel nach innen.
Dazu empfehle ich das entsprechende Video von Jörg.


Mit dem Gruppieren hat das nicht sehr viel zu tun.
Normal kann man einer Gruppe mit einem Klick eine Farbe zuordnen.
Nicht gruppierte Modelle kann man nur immer einer Fläche eine Farbe zuordnen.

Bereits gruppierte Gruppen kann man entweder bearbeiten, um somit auch wieder einzelne Flächen zu haben. Dann wieder die Gruppe schließen.
Oder man löst die Guppe in Einzelteile auf. Dann sind es halt einzelne Flächen und Kanten. Kann man dann lassen aber eben wieder gruppieren

Genau so kannst Du alle jungfräulich und einzeln erstellte Kanten und Flächen natürlich auch später immer gruppieren.

Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, warum eine Farbe nicht angenommen wird.

Vielleicht kannst Du uns Dein Modell hier ins Forum stellen, damit wir mal drüberschauen können.

Peter
Antworten Zitieren
#3
Willkommen im Forum
Mir ist dein Problem auch nicht unbekannt.
Wenn ich mehr als eine Gruppe ineinnander habe zickt Sketchup manchmal rum selbst wenn ich auf Gruppe bearbeiten schalte.
Bei mir hat dann nur geholfen die Gruppen wieder aufzulösen.

Sketchup hat zwar seine Macken ist es aber auf jedenfall Wert sich damit auseinander zu setzen.

Gruß Andreas
Antworten Zitieren
#4
Hallo nochmal,

vielen Dank für die Tipps Smile 
Das mit den Flächen umdrehen hat geholfen, super.
Jetzt konnte ich einfärben. Big Grin

Jetzt möchte ich eine Viertekreis-Säule etwa schmaler machen (zusammenschieben).
Da sagt mir SketchUp 'gekrümmte Oberflächen können nicht gedrückt werden'.
Geht das irgendwie anders?
Außerdem möchte ich die Säule teilen und den oberen Teil anders einfärben. Das funktioniert auch nicht. Undecided 

Habt ihr dafür einen Tipp?

Ich versuche mein Modell (Grundriss Wohnmobil) anzuhängen.

Viele Grüße
Susanne


Angehängte Dateien
.skp   Grundriss Womo weiter.skp (Größe: 700,6 KB / Downloads: 19)
Antworten Zitieren
#5
Hallo Susanne,
gut, dass Du Dein Modell reingestellt hast. Ich hab mir das mal angeschaut.

Deine Waschbeckensäule ist - sorry - nicht sehr sauber modelliert.
Das sieht man am "Z-Fighting" (flimmern) einer Fläche.
Dann geht eine Linie quer auch durch das Waschbecken.
Die untere Fläche ist nicht identisch wie die obere.
Frage: Warum legst Du das Modell "liegend"? Normal ist die blaue Achse nach oben.

Eine gewölbte Fläche kann man nicht Drücken/Ziehen, das ist klar. Deshalb wäre es nur möglich, die gerade Fläche an der seitlichen Wand zu drücken. Es gäbe zwar Plugins, die das ermöglichen würden, das würde jetzt aber zu weit führen.

Das Teilen der Fläche kommt in der folgenden Beschreibung:
Der Einfachheit halber ist es schneller und auch sauberer, die Waschsäule neu zu modellieren.
Dazu das Bild und das Modell im Anhang:
   

.skp   Womo Peter.skp (Größe: 183,2 KB / Downloads: 14)
Zuerst die Grundfläche mit echtem Bogen und auch gleich schmaler gemacht.
Diese mit PushPull nach oben gezogen.
Kreis für das Waschbecken eingezeichnet un nach unten gedrückt.
Jetzt - Achtung - nur die äußeren Kanten der oberen Fläche markieren.
Diese nach unten kopieren.
Dann ist ein Einfärben aller einzelnen Flächen möglich.

Peter
Antworten Zitieren
#6
Hallo Peter,

vielen Dank für die genaue Beschreibung.
Jetzt weiß ich, woran es lag, ich bin halt noch am üben. Smile 

Viele Grüße
Susanne
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste