Dynamische Objekte beeinflussen sich gegenseitig
#1
Hallo,

ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen.

Ich habe einen Schrank mit Schiebetüren als dynamisches Objekt erstellt. Aus diesem hab ich dann noch eine Wandhängende Version abgeleitet. Also ohne Füße usw...
Wenn ich jetzt die einzelnen Komponenten (in einer separaten Zeichnung) ändere geht es wunderbar. Habe ich aber beide Objekte in einer Zeichnung dann lässt sich die erst geladene  Komponente noch wie gewünscht bearbeiten. Lade ich jetzt zum Schrank noch den Wandschrank und möchte Ihn z.B. in der Länge ändern dann wird das Model "zerrissen" also die Schiebetüren z.B. vergrößern sich nicht auf die passende Länge usw.... Lade ich den besagten Wandhängeschrank in einer neuen Zeichnung und ändere dann die Länge wird das Modell wie gewünscht wider dargestellt.
 
Da ich hier den Wandschrank aus dem anderen Schrank abgeleitet habe liegt meine Vermutung da, das hier die einzelnen Komponenten, sofern Sie in einer Zeichnung zusammen auch vorkommen, nicht richtig getrennt werden. 

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Im Anhang noch die beiden Dateien.
Bitte mal jeweils erstmal einzeln die Komponentenoptionen ändern, dann beide Modelle in eine Zeichnung laden und jeweils die Optionen verändern.

Vielen Dank
Andreas


Angehängte Dateien
.skp   WH_Schrank-S_Tür.skp (Größe: 99,51 KB / Downloads: 176)
.skp   UB_Schrank-S_Tür.skp (Größe: 175,29 KB / Downloads: 201)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Animierte Dynamische Komponente - mehrere Instanzen bewegen sich zusammen. large 1 2.934 28.09.2018 - 09:51
Letzter Beitrag: Lippinator

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste