SketchUp-Forum.DE
Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Druckversion

+- SketchUp-Forum.DE (https://www.sketchup-forum.de)
+-- Forum: SketchUp (https://www.sketchup-forum.de/Forum-SketchUp)
+--- Forum: Installation & Lizenz (https://www.sketchup-forum.de/Forum-Installation-und-Lizenz)
+--- Thema: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste (/Thread-Starten-von-SketchUp-per-Windows-Taskleiste)

Seiten: 1 2


Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 02.01.2024

Hallo,

Seit dem Neuen Jahr (?) bemerke ich eine Änderung beim Starten von SketchUp.
   
Ich habe SketchUp unten in der Taskleiste liegen.
Bekanntermaßen muss man hier nur einmal draufklicken um ein Programm zu starten.
Bisher kam nur der Tab mit, wie hier: Unbenannt - SketchUp.
Seit heute (?) öffnet sich automatisch ein zweiter Tab: SketchUp.exe.

Das war bisher nicht der Fall (außer beim Öffnen von SU 17)
   
Wenn ich diesen 2. Tab lösche, kann ich zwar normal modellieren, aber die 3D-Maus hat keinen Funktion mehr.

Es ist zwar keine große Sache, ich kann damit leben.
Aber ich frage mich - oder besser, ich frage Norbert - warum sich das so von heute auf morgen geändert hat.

Danke für eine Aufklärung.

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 09.01.2024

Ich hab nun eine Testreihe durchgeführt, die mich sogar noch ratloser macht Huh .
   
Aus Speicherort
Doppeklick => mit .exe

   
Aus "Alle Apps"
Einfachklick => mit .exe
Doppelklick => mit .exe

   
Aus "Start"
Einfachklick => mit .exe
Doppelklick => ohne .exe

   
Aus Taskleiste
Einfachklick => mit .exe

   
Aus Taskleiste nach Rechtsklick
Einfachklick => mit .exe
Doppelklick => ohne .exe

Warum der Unterschied zwischen Einfach- und Doppelklick?
Ich weiß auch, dass das jetzt nicht mehr viel mit Sketchup zu tun hat. Es ist eher ein Windowsproblem.

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - SketchUp3D.de - 10.01.2024

Hallo Peter,

installiere zuerst deine letzte SUP-Version in dem letzten verfügbaren Build (s. Downloads) per "Rechtsklick > Als Administrator ausführen" (Win) ggf. bei Verwendung der Setup-Option "Reparieren" neu.


Norbert


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 11.01.2024

Hallo Norbert,

Diese Möglichkeit der "Reparatur" hatte ich schon vorgestern gemacht.
Natürlich auf Dein Anraten heute nochmal.
Das Ergebnis ist nach wie vor das Gleiche: Zweiter Tab mit "SketchUp.exe".

Bisher hatte ich nicht den Mut, mein vorhandenes SU 2021 Pro komplett zu deinstallieren und dann ganz neu zu installieren.
Ist das eine weitere Möglichkeit? Selbst auf die Gefahr hin, dass ich meine ganze Oberfläche neu gestalten muss.
Ser.-Nr. 2021 und Auth.-Code habe ich ja noch.

Danke für Deine Hilfe

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - SketchUp3D.de - 11.01.2024

Hallo Peter,

bei einer De-/Neu-Installation werden normalerweise keine Benutzerdaten entfernt, vorbehaltlich händisch vorgenommener Änderungen im SketchUp Programm-Verzeichnis wie z.B. das Kopieren von älteren Plugins in das Plugins-Unterverzeichnis... wenn die nicht sowieso von SU automatisch aus dem Programm-Verzeichnis in das eigene Windows Systemverzeichnis der Applikation ("Win+R > %APPDATA% > SketchUp...") kopiert bzw. verschoben werden.

Insofern kann man das schon machen, ggf. vorher z.B. mit dem feinen Macrium Reflect en Backup in Form eines Images des zugehörigen Laufwerks ziehen, was generell nicht schadet.

Die jeweils letzte SUP-Version in unserem Download-Archiv.


Norbert


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 12.01.2024

Hallo Norbert,

Die De-/Neuinstallation hat gut geklappt.
Der zweite Tab kommt nicht mehr.
Dafür hat die 3DMouse keine Funktion mehr.
Es verhält sich nun so wie vorher, wenn ich den zweiten Tab geschlossen habe: Modellieren möglich, aber ohne 3DMouse.

Inzwischen bin ich mit 3Dconnexion in Kontakt. Denn die Mouse funktioniert bei allen anderen Anwendungen, nur nicht in SU.
Sollen die sich drum kümmern, denn sie versprechen ja, dass der SpaceNavigator auch mit SU zusammenarbeitet.

Ich werde weiter berichten.

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - SketchUp3D.de - 12.01.2024

den 3DConnexion 3DxWare-Treiber in der aktuellen Version 10 findet man hier.

Vielleicht auch mal neu installieren.


Norbert


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 13.01.2024

Hallo Norbert,

Im Verlauf der Konversation mit 3Dconnexion lud ich den Treiber gefühlte 10 mal herunter.
Ebenso Neustart gemäß deren Anweisung.

Ein Punkt macht mich allerdings stutzig. weil ich das so noch nie gesehen hatte.
Dazu ein Ausschnitt aus unserem Mailverkehr:

   

Ist das ein Plugin? Ich fand es nirgendwo. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich so etwas nie im Extension Manager.
Zu diesen Punkt 4 bat ich 3Dconnexion um eine genaue Anweisung, was hier zu tun ist.
Die Antwort steht jedoch noch aus.

Warten wir das Wochenende mal ab, dann melde ich mich wieder.

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - Peter C - 15.01.2024

Hallo Norbert und alle anderen SpaceMouse-Nutzern,

nochmals zur Erinnerung:
Das ursprüngliche Problem mit dem "zweiten Tab" hat sich mit der Neuinstallation von SU erledigt.

Aber dann ging die 3DMouse von 3Dconnexion nicht mehr.
Deren Support machte immer mehr und ausführlichere Vorschläge, die ich als Nichtcomputerfachmann kaum - oder besser - nicht mehr nachvollziehen konnte.

Dann ging ich zurück zum einfachsten Weg (warum bin ich da nie drauf gestoßen?? Schande über mich!)
Unter Windows > Einstellungen

   

Auf Ändern geklickt > bei Anpassen alle Haken gesetzt > auf Anpassen geklickt > Neustart durchgeführt > Funzt. Big Grin 

Jetzt ist auch das Plugin im Erweiterungsmanager. Ohne weiteres Zutun, einfach so.

   

Alles gut!
SketchUp macht wieder Freude. Ohne 3DMouse ist das für mich kein ordentliches Arbeiten, weil ich mich schon so dran gewöhnt habe.

VG Peter


RE: Starten von SketchUp per Windows Taskleiste - SketchUp3D.de - 15.01.2024

(15.01.2024 - 11:30)Peter C schrieb: Deren Support machte immer mehr und ausführlichere Vorschläge, die ich als Nichtcomputerfachmann kaum - oder besser - nicht mehr nachvollziehen konnte.

Dann ging ich zurück zum einfachsten Weg (warum bin ich da nie drauf gestoßen?? Schande über mich!).
Unter Windows > Einstellungen auf Ändern geklickt > bei Anpassen alle Haken gesetzt > auf Anpassen geklickt > Neustart durchgeführt > Funzt.

würde ich erwarten, dass das vom Support als erste Massnahme vorgeschlagen wird...

...wobei ein Deinstallieren  > (Neustart) > Installieren (mit Standardeinstellungen) ja eigentlich zu demselben Ergebnis führen könnte/sollte.


Norbert