Was sollte neuer Laptop haben / können, um SU-fähig zu sein...?
#1
Plane Kauf eines neuen Laptops. Überwiegend für Arbeit mit Sketchup. Was ist wichtig bzgl. technischer Ausstattung, Arbeitsspeicher, Grafikkarte(nbeschleuniger) etc., und woran sollte ich sonst noch denken...?

Bin hardwaretechnisch Laie, erbitte daher Hinweise, um das Richtige zu kaufen (sprich den Laptop, der sich für SU wirklich gut eignet).

Danke schonmal ;-)
Antworten Zitieren
#2
Ich würde auf eine gute Grafikkarte achten, möglichst von NVidia.
Antworten Zitieren
#3
generell gelten natürlich erstmal die System-Voraussetzungen.

Die Geschwindigkeit von SketchUp hängt primär von der CPU ab, es wird dabei von SU selbst nur ein (1) Kern der CPU benutzt (Render-Plugins können auch multiple Kerne nutzen). Auf einer schnellen, möglichst hoch getakteten CPU in Form eines aktuellen intel Core i5/i7 sollte also der Fokus liegen.

Für eine beschleunigte 3D-Bildschirmausgabe wird eine dedizierte (und nicht in die CPU integrierte) Grafikkarte mit stabilem OpenGL-Support benötigt. Modelle der nVidia GeForce GT(X) Serie sind in diesem Kontext erfahrungsgemäss empfehlenswert, die AMD Radeon Serie und die integrierte intel HD Serie nicht. Spezielle und teure CAD-Grafikkarten (nVidia Quadro, AMD FirePro) werden von SU generell nicht benötigt.

Wenn auf dem Notebook primär gearbeitet werden soll, ist ein mattes Display mit blickwinkelstabilem IPS-Panel (nicht TN) zu bevorzugen. Extrem hochauflösende Displays werden von SU derzeit nicht vollständig unterstützt und können daher zu sehr kleinen Bedienelementen und Dialog-Inhalten führen.

Hauptspeicher/RAM sollten 8 GB sein, mehr schadet natürlich nicht. Wenn eine Wartungsklappe vorhanden bzw. der Bodendeckel entfernbar ist, lässt sich bei gestecktem RAM (nicht aufgelötet) und einem freien Slot bei Bedarf nachrüsten. Eine SSD anstatt der klassischen HDD/Festplatte will man schnell nicht mehr missen.

Eine entsprechend vorgefilterte Übersicht passender Notebooks hier, ausführliche Testberichte zu vielen gängigen Modellen hier.

Norbert
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste