SU-Modelle für Spiele vorbereiten
#1
Was ist zu beachten und wie ist vorzugehen, um ein in SU erstellten Modell, z.B. ein Architekturmodell, "fit zu machen" für die Integration in Computerspiele? - "Moding" (oder "Modding"...?) heißt das ja wohl...

Insbesondere interessiert mich:

Welches Datenformat muß aus SU heraus generiert werden?

Gibt es ggf. spezielle Generatoren, um SU-Modelle auf "Spiele-Standard" zu bringen bzw. entsprechend anzupassen - oder ist das von Spiel zu Spiel unterschiedlich...?

Kennt jemand ggf. einen allgemeinen Leitfaden für diese ganze Thematik, an dem man sich entlanghangeln kann...?
Antworten Zitieren
#2
das wird wohl ziemlich vom Spiel abhängen?!
Antworten Zitieren
#3
Ja das ist tatsächlich spielabhängig, da jedes Spiel andere Dateiformat verwendet.

Darüber hinaus ist auch der Workflow und die benötigte Software um ein Modell in ein Spiel zu integrieren und mit spielspezifischen Zusatz-Applikationen (z. B. dynamisches Licht, Positionierung des Modells im Spiel, Animationen etc.) auszustatten von Spiel zu Spiel verschieden.
Einen allgemein gültigen Leitfaden dafür gibt es also nicht.

Es gibt aber sicher für jedes Spiel spezielle Entwickler-Foren. Vielleicht solltest Du mal danach Googlen. Oft hift als Suchbegriff z. B. "Spielname + Developer + Forum"
Antworten Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste