SERVUS aus Wien
#1
Servus zusammen. 

Mein Name ist Ernst, hier im Forum als "Ernesto-007" unterwegs.  Ich bin ganz "neu" hier im Forum und freue mich, dass ich durch Zufall auf dieses Forum gestoßen bin.
Ich komme aus Wien und bin schon ein alter Hase. Habe sehr lange mit AutoCad gezeichnet, was mir aber nicht wirklich hilft.
Leider kann ich mir jetzt in der Pension dieses Programm nicht mehr leisten, es ist mir viel zu teuer.
Als Alternative hat mir eine Bühnenbildnerin SketchUp empfohlen. Ich habe es jetzt und fange an zu lernen.
Es fällt mir sehr schwer, obwohl ich schon einige Tutorials gemacht habe. Aber es gibt immer wieder neue Herausforderungen
wie zum Beispiel Linien, die sich nicht schließen lassen oder Tastenkombinationen, die im Tutorial andere sind als die, 
die ich dann empirisch ermittelt habe, wie sie bei mir funktionieren usw. 
Mit der Bedienung stehe ich noch auf Kriegsfuß, aber ich bin gewillt unbedingt die Materie zu beherrschen.
Ich möchte meine Wohnung renovieren und genau aus diesem Grund die Planung vorher mit SketchUp machen.
Ich habe es geschafft, den Grundriss meiner Wohnung als AutoCad-Datei zu importieren und zu skalieren.
Obwohl ich überall Polylinien verwendet habe, sind sie nun Einzellinien und teilweise aus mehreren Einzelteilen zusammengesetzt, warum auch immer....
Soweit ich das beurteilen kann, liegen sie alle auf einer Ebene X>Y. 
Ich hoffe also, dass ich euch mit meinen Fragen nicht zu sehr nerve. Angel 
Wenn ihr Ratschläge für mich habt, Tutorials zum Beispiel, die mit dem neuesten Release funktionieren, oder wo und wie ich anfangen soll in Bezug 
darauf mein Ziel zu erreichen, wäre ich sehr dankbar.

Genug geplaudert - auf eine schöne Zeit zusammen
Euer Ernesto-007


.skp   00 NUR GR Wohnung.skp (Größe: 318,76 KB / Downloads: 30)
#2
Herzlich willkommen! Zwei kleine Tipps für den Anfang:
- Ich würde empfehlen, mit der perspektivischen Kamera zu modellieren, ist auf Dauer angenehmer (auch wenn vielleicht anfangs ungewohnt)
- Objekte als Gruppen oder Komponenten separieren, am besten direkt bei der Erstellung
#3
Hallo Ernst,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Ja, es ist richtig! Wenn Du von AutoCAD kommst, wirst Du manche alten Gewohnheiten ablegen müssen. Mir gings nicht besser Angry .

Wie schon Cotty schreibt, ist Gruppieren und Erstellen von Komponenten (hießen die nicht "Blöcke" in AutoCAD?) in SU äußerst wichtig.
Dann die Sache mit den Layern oder jetzt Tags. Verabschiede Dich besser von der bisher bekannten Denkweise. Beginne immer damit, alle losen Linien oder Objekte "ohne Tag" zu modellieren.
Erst wenn daraus von Dir eine Gruppe oder Komponente erstellt wurde, solltest Du dieser einen Tag zuweisen. Dies hauptsächlich, um Sichtbarkeit ein- oder auszuschalten. Da gibt es zwar noch andere Möglichkeiten, aber dazu später mal.

Also ran an SketchUp und scheue Dich nicht, Fragen zu stellen.

VG Peter
#4
Servus Peter,
ich kämpfe mich mal durch den SketchUp Campus. Bei den meisten Tutorials auf YouTube arbeiten die Leute mit alten Versionen - das einem Profi wahrscheinlich nichts ausmacht. Ein Anfänger gerät dabei aber schon leicht ins Schleudern.
Danke für Dein Angebot Fragen stellen zu können.
Ich melde mich sicher.

Liebe Grüsse aus Wien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Herzlichst Ernst
#5
Servus Ernst,

So groß ist der Unterschied nicht zwischen den alten Versionen und den Neuen.
Selbst wenn man in den amerikanischen Videos nicht alles versteht, so kann man wenigstens an den einzelnen Befehlen und Bewegungen erkennen, was gemeint ist.

Ich habe mir Deine ersten Schritte mit dem Grundriss, den Zargen und den Fenstern schon mal angeschaut. Du bist halt leider noch stark in 2D verwurzelt. Da musst Du raus. Exclamation
Manches wird schon einfacher, wenn man gleich in 3D beginnt, ohne den "Umweg" über 2D zu nehmen.

Nach folgendes Bild zeigt nur eine ganz kleine Änderung Deines Grundrisses.
   

Ich habe mich schon gefreut, dass du Komponente verwendest. Aber, ... eben nicht bis zur letzten Konsequenz durchgezogen.
Die Zargen erstellte ich mit FollowMe anhand Deiner 2D-Zeichnung.

Stelle bitte Deine Fragen, damit wir uns im richtigen Forum bewegen. Momentan sind wir noch im Forum "Mitglieder".

Viele Grüße aus Hof (Oberfranken)
Auch Dir einen Guten Rutsch und weiterhin Freude an SketchUp.
Peter
#6
Rainbow 
Servus Peter,
Das ist ja Mega was Du da schon eingezeichnet hast in den Grundriss.
Hab schon ein Paar Campus Themen durchgearbeitet - sehr spannend.
Mit den Mausklick Aktionen steh ich noch ein bisserl auf Kriegsfuß,
AutoCad eben Big Grin , aber das wird schon. Mit den Linien eigentlich auch  Cool
Du hast ja geschrieben, dass ich das ich  im falschen Teil des Forums bin.
Das wollte ich auch unbedingt fragen, wem stelle ich die Fragen die ich habe
und wo muss ich hin in welche Rubrik?
Bin ein wenig noch hilflos im Forum alles viel auf einmal Smile
Ich möchte gerne die Linien im Grundriss verbinden, aber manche lassen das nicht zu.

-Würde gerne einen "Ur-Grundriss" als Quelle haben, wo die Linien verbunden sind, mit dem ich wieder neu beginnen kann,
wenn was schief gelaufen ist.

Mit 3D habe ich begonnen, hatte dann aus Unwissenheit massive Probleme und plötzlich Löcher in den Wänden dann hab ich neu angefangen, was ein wenig schwierig ist, Du hast ja gesehen das der GR unkonventionell ist und bei manchen Räumen die Wände nicht parallel zueinander stehen. Das Weglöschen für einen Neustart hat ewig Zeit in Anspruch genommen, aber vielleicht will ich zuviel auf einmal und zu rasch.
Ich wurschtel mal so weiter, bis ich dann wirklich vernünftige Fragen stellen kann

Wünsch Dir einen Megarutsch ins neue Jahr

Liebe Grüsse aus Wien
Ernst Wink

PS: Hof, kenne ich von Erzählungen, eine liebe Freundin von uns sie heisst Martina und stammt aus Hof
#7
(31.12.2023 - 13:10)Ernesto-007 schrieb:  ... hast ja geschrieben, dass ich das ich  im falschen Teil des Forums bin.
Das wollte ich auch unbedingt fragen, wem stelle ich die Fragen die ich habe
und wo muss ich hin in welche Rubrik?

Nach dem Öffnen des Forums oder auch oben auf das Häuschen "Start" drücken.  > "Bedienung & Oberfläche" > z. B. "Gruppen & Komponenten" oder wenn unsicher, gleich unten rechts auf "Thema erstellen" drücken.
Dann mit einem Betreff Deine Fragen stellen.

Irgend einer von uns wird darauf eine Antwort geben.

VG Peter


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste