Performance SketchUp auf dem Mac M1
#1
Hallo Leute, 

vor einem Jahr bin ich wegen Performance Problemen (ständig durfte ich dem bunten Rädchen beim kreiseln zusehen) von meinem MacBook Pro 2018 auf das fetteste MacBook 2021 umgestiegen, also mit M1 Max und 64GB Arbeitsspeicher. Auf dem Papier habe ich die Hardwareleistung also exponentiell gesteigert. Am Anfang war auch alles toll und die Renderzeiten unfassbar gut! Ich arbeite mit recht umfangreichen Dateien und rendere über V-Ray. 

Leider habe ich nun wieder das gleiche Problem wie damals, alle paar Minuten bzw. Arbeitsschritte kommt der bunte Ball. Eigenartigerweise auch schon beim starten von SketchUp, ohne das etwas passiert ist sehe ich meinen Freund. 

Meiner Vermutung und bei dem was man so ließt, könnte es an den Einstellungen liegen, meine Frage wäre daher ob es hier User mit ähnlichem Setup gibt, die vielleicht ein solches Problem in den Griff bekommen haben? 

(SU Pro 22)

Vielen Dank für jegliche Tipps!

Markus
Zitieren
#2
zum einen kommuniziert SketchUp (ggf. auch kommerzielle Erweiterungen wie z.B. V-Ray) beim Start u.U. mit dem Lizenzserver des jeweiligen Herstellers.

Zum anderen kann natürlich der Lade-Prozess von sehr vielen installierten/aktivierten Plugins/Erweiterungen (Ruby-Skript) den Start verzögern. Um dies zu evaluieren, mal testweise per Erweiterungs-Manager (alle) Plugins/Erweiterungen deaktivieren:

"Fenster > Erweiterungs-Manager"


Norbert
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Hardware ist gut, damit die Performance nicht schlecht ist ? Layout ruckelt i7 ketchups 1 3.662 01.08.2017 - 09:07
Letzter Beitrag: SketchUp3D.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste