DXF Export falsch? Gelieferte Paneele haben falsches Maß.
#1
Hallo Zusammen.

Bin Neuling, und da ich mir nicht sicher bin ob ich jetzt etwas falsch gemacht habe, oder der Metallbauer, poste ich hier mal kurz mein Problem.

Gezeichnet habe ich auf Sketchup 2024, vier Bedienpaneele mit den Außenmaßen 200m x 1210mm mit 12 Löchern a 8mm und 6 Löchern a 23mm Durchmesser.
Das Ganze habe ich dann unter Datei / Exportieren / 2D-Grafik, DXF gespeichert. An den Optionen habe ich nichts verstellt. 
Des weiteren habe ich dem Metallbauer die genauen Maße wie oben angegeben, zugesandt.

3 Wochen später habe ich dann die fertigen Paneele bekommen.

Mit einer Breite von 210mm und einer Länge von 1270mm, 8,4mm Löchern statt 8mm und 24,15mm statt 23mm Löchern.
Nachdem ich reklamiert habe bekam ich heute die Antwort, das ich bei Neuauftrag doch bitte eine DXF mit den "richtigen Maßen" zusenden solle.
Ich bin eigentlich davon ausgegangen das eine DXF-Datei eventuell ( nicht immer ) noch durch einen Skalierungswert den tatsächlichen Maßen angeglichen werden. Darum habe ich ja sämtliche Maße mit angegeben.

Habe ich nun einen Fehler gemacht, oder kennt sich der Metallbauer nicht aus? Hat die richtigen Maße sogar in der Auftragsbestätigung mit angegeben und dann trotzdem falsch geliefert.

Vielleicht kann ja jemand helfen. Danke im voraus.
 
Gruß Frank

Bild
https://postimg.cc/QFYNntLP
Zitieren
#2
Hallo Frank,
(21.05.2024 - 17:40)Frank schrieb: Gezeichnet habe ich auf Sketchup 2024, vier ......

Hattest Du dieses V2A-Blech echt in 3D modelliert oder nur eine 2-D-Zeichnung erstellt?

Falls letzteres, also in 2D, 1:1 (Echtmaße!!!), Ansicht von oben und immer auf die Ableitungen achten (in der Ebene bleiben!!!), kann man die Abmessungen natürlich in dieser "Zeichnung" kontrollieren.
Ich habe erst vor kurzem viele DXF-Dateien zum lasern an einen Metallbauer geschickt.

Bevor ich zu DXF exportiere, überprüfe ich aber immer nochmals die Abmessungen in dieser "Zeichnung".
Auch ich ändere nichts in den Optionen beim Exportieren.
Zur Sicherheit öffne ich nach dem Export diese DXF nochmals mit DWG TrueView von AutoCad  und kontrolliere hier ein weiteres Mal die Abmessungen, damit ich sicher bin, dass sich da nichts geändert hat.

Ich hoffe, Du hast deine gesendete DXF noch bei Dir. Somit kannst du feststellen, wo eventuell der Fehler liegt. Bei Dir oder beim Metallbauer.

Viel Glück

VG Peter
Zitieren
#3
Hallo Peter.

Hab ich nur in 2D erstellt.
In der Einheit Millimeter bei den Einstellungen im Sketchup.

Hab das mal jetzt im Autodesk Viewer V7.931hochgeladen. (Danke für den Tipp).

Die 210 Breite die ich vom Metallbauer bekommen habe zeigt Autodesk beim "messen" an, aber als Zoll. 
Wenn ich bei den Einstellungen auf Zentimeter umschalte ist mein Paneel plötzlich 533,4 cm breit.
Gottseidank hab ich es nicht so geliefert bekommen ;-)

Was für Einstellungen muss ich jetzt vornehmen, damit das passt.

Gruß
Zitieren
#4
  • "Kamera > Parallele Projektion"
  • lotrechte Ansicht, z.B.: "Kamera > Standardansichten > Oben"
  • Export Kreise als Polygone: "Datei > Exportieren... > 2D-Grafik > Dateityp: AutoCAD D##-Datei > Optionen... > Version: AutoCAD 2000 | Profillinien: Exportieren: Keine"
  • Export Kreise als 'echte' Kreise: "Datei > Exportieren... > 3D-Modell > Dateityp: AutoCAD D##-Datei > Optionen... > Version: AutoCAD 2000"
für 'echte', d.h. analytische Kreise den 3D-Export auch bei reiner 2D-Geometrie verwenden.

DXF/Daten sind generell dimensionslos, daher vor dem Import im Zielsystem (wie zB. dem freien ODA 'Drawings Explorer') die verwendete Masseinheit konfigurieren.


Norbert
Zitieren
#5
Danke für die Infos.

Problem dank Hilfe gelöst.
Im Reiter Kamera von Perspektive auf parallele Projektion gestellt und jetzt sind die 20cm auch 20cm im DXF.

Danke nochmals
Gruß Frank
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Photo DXF Export nimmt falsches Teil rvator 10 7.225 19.01.2018 - 13:44
Letzter Beitrag: achim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste