SketchUp-Forum.DE
Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - Druckversion

+- SketchUp-Forum.DE (https://www.sketchup-forum.de)
+-- Forum: SketchUp (https://www.sketchup-forum.de/Forum-SketchUp)
+--- Forum: Bedienung & Oberfläche (https://www.sketchup-forum.de/Forum-Bedienung-und-Oberfl%C3%A4che)
+--- Thema: Achsen ausrichten "gemeinsam" ? (/Thread-Achsen-ausrichten-gemeinsam)



Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - rosketch - 12.08.2019

In einem mit 3D Druck zu druckenden Diorama gibt es Häusergruppen, die z.T. aus anderen SU Projekten importiert werden. Diese Gebäude haben unterschiedliche Achsausrichtung. Gibt es eine Möglichkeit, sozusagen "auf einen Streich" die Achse für jedes Gebäude an der Längsseite bzw. die Achsen für alle Gebäude im Projekt einheitlich auszurichten - oder muss das für jede Gruppe einzeln gemacht werden?
Vielen Dank
LG Rolf
[attachment=2859]


RE: Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - rosketch - 15.08.2019

Geht wohl nicht oder meine Frage missverständlich?
Könnte man denn dem ganzen Projekt eine neue Achsausrichtung geben und das Problem damit lösen?
Es gibt ja zwei Ausrichtungen, über das Menü oder per Symbol  , ist da ein Unterschied?

Vielen Dank, Rolf


RE: Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - cotty - 16.08.2019

Mit Boardmitteln geht es nicht, aber wenn ich mich richtig erinnere, gibt es dafür ein Plugin, den Namen habe ich aber gerade nicht zur Hand.


RE: Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - SketchUp3D.de - 16.08.2019

das 'Curic Align' oder Eneroth 'Line Up Axes' könnten passen (Installation: "Fenster > Extensions Warehouse > Suche...").


Norbert


RE: Achsen ausrichten "gemeinsam" ? - rosketch - 17.08.2019

Danke für die Infos.
Habe inzwischen einige Gruppen "einzeln" ausgerichtet. War zwar zeitaufwandig (und auch nicht wirklich zufriedenstellend, es ist mir nicht gelungen, in dem betr. Projekt ein neues Objekt mit parallel verlaufender Ausrichtung zu erstellen. Die blaue Gruppenumrandung war immer "schräg". Das muss etwas mit der "Basisausrichting" des Projektes zu tun haben...habe dazu leider auch noch kein Tutorial gefunden). Dabei wäre es für den 3D Druck günstiger, wenn die Teile im rechten Winkel und nicht schräg auf dem Druckbett liegen.
LG Rolf