SketchUp-Forum.DE
Zapfen-Loch-Verbindung - Druckversion

+- SketchUp-Forum.DE (https://www.sketchup-forum.de)
+-- Forum: SketchUp (https://www.sketchup-forum.de/Forum-SketchUp)
+--- Forum: Bedienung & Oberfläche (https://www.sketchup-forum.de/Forum-Bedienung-und-Oberfl%C3%A4che)
+--- Thema: Zapfen-Loch-Verbindung (/Thread-Zapfen-Loch-Verbindung)



Zapfen-Loch-Verbindung - Giebert - 24.11.2018

Hallo,
ich versuche gerade, den Rahmen für die Seitenwand eines Schranks zu konstruieren. Dabei soll per Loch- und Zapfen-Verbindung das kurze waagerechte, mit einem Zapfen versehene Brett mit dem langen senkrechten, mit einem Loch in den Abmessungen des Zapfens versehenen Brett zusammengesteckt werden. Diese Teile habe ich erstellt.
Das Problem: wenn ich beide Objekte zusammenfüge, verschwindet immer die gesamte Fläche des Bretts, auf dem sich das Zapfenloch befindet und der Zapfen ist von außen sichbar, er steckt wie in einem leeren Raum drin. Und das nicht in der Rönntgen-, sondern in der normalen Ansicht.
Woran liegt das? Hat jemand eine Lösung?
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.


RE: Zapfen-Loch-Verbindung - Peter C - 24.11.2018

Hallo Giebert,

zuerst mal wieder die grundlegende Frage:
Hast Du diese beiden Bretter vor dem Zusammenfügen einzeln gruppiert? D.h. Gruppe "Brett waagrecht mit Zapfen" und eine weitere Gruppe "Brett senkrecht mit Loch".
Denn das ist eben eine der wichtigsten Regeln bei SketchUp: Gruppieren, gruppieren!
Wenn sie gruppiert sind, verschwindet nicht einfach eine Fläche.

Wenn die Bohrung den gleichen Durchmesser wie der Zapfen hat, wirst Du auch keinen Unterschied - im Röntgenmodus - sehen, dann sieht es wirklich so aus, als ob der Zapfen und auch Loch im leeren Raum steht. Denn Deine Bretter sind ja im Modell innen hohl und nicht wie in Wirklichkeit gefüllt. Warum Du das aber in der normalen Ansicht siehst, ist mir nicht verständlich Huh .
Mach dazu mal die Bohrung etwas tiefer als der Zapfen lang ist. So kannst Du auch genauer sehen was alles "verschwindet".

Es würde uns helfen, wenn Du uns zumindest einen Screenshot schicken würdest, damit wir sehen, welche Fläche dann verschwindet. Oder besser, Du kannst uns Dein Modell hier im Forum hochladen. Dann können wir eventuell andere "Fehler" berichtigen.

LG Peter


RE: Zapfen-Loch-Verbindung - Jörg - 24.11.2018

(24.11.2018 - 09:20)Peter C schrieb: Hast Du diese beiden Bretter vor dem Zusammenfügen einzeln gruppiert? D.h. Gruppe "Brett waagrecht mit Zapfen" und eine weitere Gruppe "Brett senkrecht mit Loch".
Denn das ist eben eine der wichtigsten Regeln bei SketchUp: Gruppieren, gruppieren!
Wenn sie gruppiert sind, verschwindet nicht einfach eine Fläche.

Peters Vorschlag hier mal als kurzes Video:

[attachment=2478]
zur Animation draufklicken.

Das wäre sozusagen die einfachste Variante.
Man könnte z.B. die Löcher auch als Komponenten anlegen. Und Peter hat Recht, eigentlich sollten die Löcher ein bisschen tiefer sein als die Zapfen.
Und da sich die Rahmenteile wahrscheinlich wiederholen, wären auch hier ggf. Komponenten anstelle von Gruppen die bessere Wahl.

Wenn du mit Gruppen und Komponenten noch nicht so firm bist, kannst du dir mal dieses Video anschauen.
Und zum Arbeiten mit Hilfslinien ggf. dieses Video.

LG Jörg


RE: Zapfen-Loch-Verbindung - Giebert - 24.11.2018

Nein, ich habe sie nicht gruppiert. Daran muss es wohl liegen. Ich versuch das mal. Wenn es nicht klappt, schicke ich dazu ein Bild. Herzlichen Dank.