SketchUp-Forum.DE

Normale Version: Diverse Gebäude
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hier kommen dann sporadisch die Gebäude rein, die ich so mache.
Als erstes mal das Bürgermeisteramt von Zarrentin .

[attachment=3946]
Und hier die Kirche oder besser die Friedhofskapelle von Zarrentin-Neuhof.

[attachment=3947]
(17.10.2022 - 23:08)WolfZ schrieb: [ -> ]Und hier die Kirche oder besser die Friedhofskapelle von Zarrentin-Neuhof.

Könnte es sein, dass der Schatten von der falschen Seite kommt ? Ich hatte da bei uns mit GE und dem Sonnenstand auch einige Probleme.
Oder ist es einfach das falsche Objekt, was ich da gefunden habe ?
Ansonsten aber mein Respekt !
Danke.
Du hast das falsche Gebäude. Es gibt zwei Kirchen.

[attachment=3949]

https://commons.wikimedia.org/wiki/Categ...Petrus.jpg
(18.10.2022 - 13:42)WolfZ schrieb: [ -> ]Du hast das falsche Gebäude. Es gibt zwei Kirchen.

Danke - bin überzeugt ! Einige Detailfragen bezüglich Dach sind dann auch überholt.
Wer (wenn nicht ich als Nachbar von Hallstatt, wo Katholiken wie Protestanten sich mit Schneebällen beschmeißen könnten ohne das Kirchengelände zu verlassen ;-)) rechnet schon mit zwei Friedhöfen in so einem friedlichen Ort?
Danke !
Ach, in MeckPomm hat doch jeder Adelige seine eigene Kirche gehabt... friedlich hin oder her. Wink 
Diese hier diente den von Treuenfels als Kapelle obwohl das Teil auch als richtige Kirche durchgehen würde.

Angesichts des Dachaufbaus der anderen Kirche hätte ich sonst wohl einen echte Fail hingelegt. Big Grin
Auf der Suche nach Daten oder Bildern zu dem von mir geargwöhnten falschen Sonnenstand bin ich noch nicht fündig geworden. Könnte aber sogar sein, dass ich mit diesem Thema hier im Forum schonmal - vor vielen Jahren - vorstellig geworden bin. Es hatte mich damals geärgert, weil nämlich andererseits die Platzierung der Kirche St.Agatha in Google Earth geradezu fantastisch gut geklappt hatte. Das ist eigentlich Glücksache, aber bei der fraglichen Kirche stimmte das leichte Gefälle in GE genau mit der Wirklichkeit überein. Die Textur für St.Agatha hatte ich ja mit eigenen Fotos erstellt und auch die ganzen Maße von den Fotos abgenommen und in SketchUp übertragen.

Deshalb hatte ich auch für möglich gehalten, dass die Einzelheiten der Dächer in MeckPomm quasi noch in Arbeit waren bzw. sind  Angel

__________________________________________________

Bei uns im Inneren Salzkammergut muss man übrigens nicht unbedingt adelig sein, um ein eigenes Schloss samt Kapelle zu haben. Der jetzige Eigentümer von Schloss Grub gegenüber Hallstatt soll ein Wurstfabrikant sein.

Bei der Suche vorhin bin ich übrigens auf Screenshots von Schloss Grub gestoßen, habe mit META-Shape von Agisoft bereits ein STL davon gemacht und der Import in SketchUp läuft gerade während ich hier schreibe.

Bei Euch in Neuhof ist GE ja platt - da klappt das nicht, aber bei uns ist sehr vieles dreidimensional wie Google das ursprünglich mit SketchUp geplant hatte. Weil es so gut wie niemand dazu genutzt hat ist es ja an Trimble abgegeben worden. 
Immerhin ist eine der beiden Kirchen von Hallstatt auch noch im 3D-Warehouse zu finden (auch als lebensgroße Nachbildung in China, aber dahin führt wohl dank Corona kein Weg mehr wie auch umgekehrt keiner für die Millionen Chinesen, die Hallstatt vor Corona be- bzw. heimsuchten).

So - der Import kann noch dauern - vielleicht lasse ich mich damit hier auch blicken
(19.10.2022 - 09:57)mühlbauer schrieb: [ -> ]vielleicht lasse ich mich damit hier auch blicken


Gerne doch....  Smile
So ein Zufall aber auch...
... grad eben habe ich das importierte STL-File im SketchUp-File ausreichend in die Waagerechte gebracht und festgestellt, dass die Giebel der Schlossgebäude auch waagrecht sind ( vorne ist die Wasserlinie des Hallstätter Sees mit großem Bootshaus ). 

Es gibt zwar Programme, die aus diesen Rohdaten wirklich grade Wände basteln, aber vielleicht ist das auch nicht immer ideal. Erst dank Google Earth und SketchUp wurde mir klar, dass der Giebel des Hauptgebäudes einen leichten Knick aufweist, der auf meinen eigenen Fotos (das Schloss war vor 15 Jahren noch frei zugänglich!) nicht erkennbar war. 

Was war eigentlich die Quelle bei diesen Gebäuden in Neuhof ? Baupläne, oder auch Fotos?
Bin mal auf das Endergebnis gespannt. Ich habe so noch nie gearbeitet. Ich messe schlichtweg und konstruiere die Gebäude dann von
Grund auf.

"Was war eigentlich die Quelle bei diesen Gebäuden in Neuhof ? Baupläne, oder auch Fotos?"

Wikipädia Fotos.
Seiten: 1 2